ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo

Urban Arrow Family

eLastenfahrrädertest 2022

©
Das Urban Arrow ist gut fahrbar, im Stand hat es seine Tücken. Der Hauptständer kann beim Zusteigen der Kinder, beim Wippen, beim abschüssigen Parken oder mit etwas zu viel Schwung einklappen. Guter Wetterschutz fürs Kind ist ratsam, da Zugluft durch die Öffnungen der Seitenwände und durch den luftdurchlässigen Boden dringt. Durch den langen Vorderwagen muss das Gleichgewicht beim Losfahren geübt werden.

Produktinformationen

Details
Max. zul. Gesamtgewicht [kg] (Herstellerangabe): 250 (mit Scheibenbremsen)
Zuladung Transportbox [kg] (Herstellerangabe): 125
Max. Fahrergewicht [kg] (Herstellerangabe): 125
Anzahl der Gänge / Schaltung: Enviolo Heavy Duty Nabenschaltung
Motorhersteller: Bosch Cargo Line
Akkukapazität [Wh]: 500
Position des Akkus: Senkrecht am Rahmen befestigt
Akkukapazität [Wh] (gemessen): 482 (inkl. Ladeverluste)
Lastenrad Leergewicht [kg] (gemessen): 50,9
Reichweite [km] (nach R200) 62,3
ÖAMTC Reichweite [km] (gemittelt) 48,4
Ladezeit [h:m] (gemessen) 03:30

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Stabiles Fahrverhalten
  • Harmonischer Antrieb
  • Gute Bremsen
  • Gute stufenlose Schaltung
  • Präzises Einlenkverhalten, stabil auch in Kurven
  • Guter Geradeauslauf bei allen Geschwindigkeiten
  • Informatives und gut ablesbares Display
  • Tiefer Einstieg
  • Akku am Rad ladbar
  • Gute Klingel
  • Ergonomisch gute Griffe und Position
  • Gute, umfangreiche Bedienungsanleitung
  • Hauptständer klappt zu leicht ein und verschlechtert auch die Stabilität beim Beladen
  • Vorderradreifen bietet auf Asphalt etwas schwachen Grip, beim Bremsen blockiert Vorderrad recht schnell
  • Sehr langer Vorderwagen
  • Zugluft und mögliche Nässe (Gischt) von unten ist unangenehm für das Kind

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Fahren 40% 2,5
Fahren ohne Motorunterstützung 2,5
Bedienelement (fahrend) 1,5
Fahren mit Motorunterstützung 2,1
Fahrkomfort 2,2
Nacht und Regenfahrt 2,2
Wendekreis 3,8
Handhabung und Komfort 20% 2,5
Gebrauchsanleitung 2,0
Montage des e-Lastenrades 1,0
Einstellungen durch Probanden 1,8
Gewichte 2,1
Bedienelement (stehend) 1,6
Batterie 1,8
Reparaturen / Reinigung / Wartung 2,6
Größenzuordnung Kindersitz 2,3
Sitzgestaltung der Kinder 2,3
Erwärungs- und Wetterschutz 4,0
Komfortmessung 3,9
Antriebssystem und Motor 20% 2,3
Reichweite gemittelt 2,2
Ladung (Wattstunden pro Minute) 2,9
Sicherheit und Verarbeitung 20% 2,3
Kurvenstabilität 1,5
Flatterneigung / Laufruhe 1,5
Bremsen (Prüfstand) 2,5
Bremsen (Praxistest) 1,7
Auffälligkeiten zur verarbeitung 1,5
Lichttechnische Einrichtung 3,0
Kinder Rückhaltesystem / allgemeiner Schutz 1 3,0
Schadstoffgehalt 0% 2,5
Gesamtnote 100% 2,4
Empfehlung
1) Wenn die Beurteilung "Stabilität am Ständer" genügend oder nicht genügend ist, kann die Note Rückhaltesystem und allgemeiner Schutz maximal eine Note besser sein

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Einspurige E-Lastenfahrräder im Test.

Thema Einspurige E-Lastenfahrräder im Test

Testsieger überzeugt durch bestes Fahrverhalten, komfortable Ausstattung und praktischen Korb.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt