Specialized Align II

Fahrradhelmtest 2021

©
Ein kompakter Helm mit gutem Unfallschutz und sehr gutem Tragekomfort für relativ kleines Geld. Schwächen zeigt der Specialized bei der Erkennbarkeit im Dunkeln und bei der Kennzeichnung im Helm.

Produktinformationen

Details
Gewicht (gemessen) [g] 360
Getestete Größen S/M=52-56, M/L=56-60, XL=59-62
Bauart In-Mold Technologie
Kinnbandverschluss Zwei-Zungen-Steckverschluss
Garantie keine Angabe
Produktionsdatum 09.2020
(am Beispiel eines Modells)

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • guter Unfallschutz
  • sehr einfaches Anpassen
  • sehr guter Tragekomfort
  • angenehme Passform
  • günstiger Preis
  • auch in auffälligen Farben erhältlich
  • nur ausreichende Erkennbarkeit im Dunkeln
  • schwergängiger Steckverschluss
  • kein Kinnriemenpad
  • nur ausreichende Kennzeichnung im Helm

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Unfallschutz 50% 2,5
Schutz vor
Kopfverletzungen
2,1
Abstreifsicherheit
nach vorne
2,0
Abstreifsicherheit
nach hinten
2,2
Kinnbandfestigkeit 2,3
Erkennbarkeit
im Dunkeln
4,0
Handhabung 40% 1,8
Gebrauchsanleitung 2,1
Kennzeichnung
im Helm
3,7
Anpassen 1,4
Aufestzen 2,7
Absetzen 1,8
Tragekomfort
und Passform
1,4
Tragekomfort Kinnriemen
und Verschluss
1,3
Belüftung 1,6
Reinigen 1,7
Hitzebeständigkeit 5% 1,0
Schadstoffe 5% 1,0
Gesamtnote 100% 2,1
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Fahrradhelmtest 2021

Thema Fahrradhelmtest 2021

Noten zwischen "gut" und "befriedigend".

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt