Trinity Uranus R

E-Rollertest 2020

©
Der ebenfalls brandneue Trinity Uranus R ist zwar günstig, dafür aber lediglich mit einem kleinen Akku (2,9 kWh) ausgestattet. Erst mit dem zweiten Akku wird die Reichweite alltagstauglich (92 km), im Reichweitentest kommt er mit knappem Vorsprung sogar am weitesten. Den günstigen Grundpreis merkt man dem Trinity an einigen Stellen jedoch an: Der LED-Scheinwerfer hat die schwächste Ausleuchtung, die Ladezeiten sind die längsten und dem unterdämpften Fahrwerk fehlt die Feinabstimmung. Für großgewachsene Fahrer ist zudem das Platzangebot zu klein. Im Gegenzug gefällt der E-Roller im Vespa-Look mit einem geringen Fahrzeuggewicht, hoher Zuladung und dem niedrigsten Stromverbrauch.

Antrieb

Details
Motor Radnabenmotor
Spitzenleistung [kW] 6
Dauerleistung [kW] 3
max. Drehmoment [Nm] 136,3
Akku-Typ Lithium-Ionen
max. Batteriekapazität [kWh] 4,2 (2 x 2,1)
Anzahl Akkus Serie / Option 1 / 2

Fahrwerk & Reifen

Details
Fahrwerk vorn / hinten Teleskop-Gabel / zwei Federbeine (Vorspannung einstellbar)
Bremse vorn / hinten Scheibe / Scheibe
Bremssystem / Rekuperation CBS / nein
Reifen Heidenau K58 mod.
Reifendimension vorn/hinten 120/70-12 / 120/70-12

Messwerte

Details
Länge / Breite / Höhe [cm] 190 / 79 / 138
Sitzhöhe [cm] 77
Leergewicht / Zuladung [kg] 115 / 199 (mit zweitem Akku)
Beschleunigung 0 - 60 km/h [s] 9,4 (mit zweitem Akku)
Höchstgeschwindigkeit [km/h]
(Herstellerangabe)
80
Bremsweg 50 - 0 km/h [m] 11,7
Wendekreis li / re [m] 4,2 / 4,3
Verbrauch inkl. Ladeverluste [kWh/100 km] 5
Reichweite [km] 92 (mit zweitem Akku)
Ladedauer [h] 13,4 (mit zweitem Akku)

Sonstige Daten

Details
Garantie bzw. Gewährleistung für Fzg./Batterie 2 Jahre / 2 Jahre bzw. 20.000 km
Dauer Ersatzteilversorgung
(ab Ende Fahrzeugproduktion)
10 Jahre
Wartungsintervall 4.000 km / jährlich
Produktionsort Taizhou (China)

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Herausnehmbarer Akku
  • Schnelle Ladezeiten
  • Niedriger Verbrauch
  • Geringes Gewicht
  • Hohe Zuladung
  • Geringste Reichweite
  • Unbequeme Sitzposition für große Fahrer
  • Nachlässige Verarbeitung
  • Fernlicht mit schlechter Ausleuchtung

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Alltagstauglichkeit 25% 3,2
Abmessung & Gewichte 2,5
Verarbeitung 2,7
Handhabung 2,2
Gepäckunterbringung 3,8
Ausstattung 2,6
Wartung 3,1
Beleuchtung 3,9
Ergonomie 25% 3,5
Sitzkomfort Fahrer 2,6
Sitzkomfort Beifahrer 2,5
Cockpit 4,7
Windschutz 3,5
Antrieb 25% 3,3
Leistungsentfaltung 2,6
Fahrleistungen 3,9
Stromverbrauch 3,0
Reichweite 2,8
Laden 4,6
Fahreigenschaften 25% 3,1
Fahrstabilität 3,5
Handling 2,2
Federung 3,4
Kurvenfahrt 2,5
Bremsen 3,4
Gesamtnote 100% 3,3
Empfehlung

Fußnote

mit zweitem Akku

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Elektroroller

Thema Fünf Elektroroller am Prüfstand

Beim Kauf auf Reichweite, Akkusystem und Ladedauer achten.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln