Silence S01

E-Rollertest 2020

©
Der brandneue Silence S01 kann sich im Vergleichstest gegen die etablierte Konkurrenz durchsetzen. Warum? Er ist einfach clever gemacht und leistet sich keine gravierenden Schwächen. Größter Trumpf des spanischen E-Rollers ist der Akku, der sich trotz der großen Speicherkapazität (5 kWh) und dem damit verbundenen hohen Gewicht (40 kg) bequem transportieren lässt. Der Clou dabei: Der Akku wird einfach zum Trolley, den man hinter sich herziehen kann. Zudem erlaubt der Stromspeicher bidirektionales Laden, d.h. es lassen sich damit auch externe Geräte wie etwa ein Laptop oder ein Elektrogrill mit Strom versorgen. Und trotzdem bietet der S01 unter der Sitzbank das mit Abstand größte Staufach, in dem sogar zwei Jet-Helme Platz finden. Alles in allem schnürt Silence mit dem S01 das beste Paket in diesem Vergleichstest.

Antrieb

Details
Motor Radnabenmotor
Spitzenleistung [kW] 9
Dauerleistung [kW] 7
max. Drehmoment [Nm] 240
Akku-Typ Lithium-Ionen
max. Batteriekapazität [kWh] 5,6
Anzahl Akkus Serie / Option 1 / 1

Fahrwerk & Reifen

Details
Fahrwerk vorn / hinten Teleskop-Gabel / ein Federbein (Vorspannung einstellbar)
Bremse vorn / hinten Scheibe / Scheibe
Bremssystem / Rekuperation CBS / ja
Reifen Michelin City Grip
Reifendimension vorn/hinten 120/70-15 / 140/70-14

Messwerte

Details
Länge / Breite / Höhe [cm] 201 / 82 / 134
Sitzhöhe [cm] 79
Leergewicht / Zuladung [kg] 156 / 164
Beschleunigung 0 - 60 km/h [s] 5,4
Höchstgeschwindigkeit [km/h]
(Herstellerangabe)
95
Bremsweg 50 - 0 km/h [m] 10,2
Wendekreis li / re [m] 5,0 / 4,7
Verbrauch inkl. Ladeverluste [kWh/100 km] 5,7
Reichweite [km] 90
Ladedauer [h] 8,7

Sonstige Daten

Details
Garantie bzw. Gewährleistung für Fzg./Batterie 2 Jahre / 3 Jahre
Dauer Ersatzteilversorgung
(ab Ende Fahrzeugproduktion)
10 Jahre
Wartungsintervall 4.000 km / jährlich
Produktionsort Molins de Rei (Spanien)

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Fahrzeug-App mit Online-Anbindung
  • Großer, entnehmbarer Akku (Trolley)
  • Gute Reichweite
  • Kurzer Bremsweg
  • Gute Fahrleistungen
  • Gute Fahrbahnausleuchtung
  • Großes Staufach unter Sitzbank
  • Unhandliche Fahreigenschaften
  • Rückspiegel mit schlechter Sicht
  • Großer Wendekreis
  • Kein ABS erhältlich
  • Teuer in der Anschaffung

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Alltagstauglichkeit 25% 2,2
Abmessung & Gewichte 4,3
Verarbeitung 2,0
Handhabung 3,1
Gepäckunterbringung 1,8
Ausstattung 2,3
Wartung 2,4
Beleuchtung 1,5
Ergonomie 25% 2,1
Sitzkomfort Fahrer 1,9
Sitzkomfort Beifahrer 2,9
Cockpit 2,1
Windschutz 2,0
Antrieb 25% 2,0
Leistungsentfaltung 1,5
Fahrleistungen 1,7
Stromverbrauch 3,5
Reichweite 1,6
Laden 2,1
Fahreigenschaften 25% 2,3
Fahrstabilität 1,2
Handling 3,5
Federung 1,7
Kurvenfahrt 3,5
Bremsen 2,1
Gesamtnote 100% 2,2
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Elektroroller

Thema Fünf Elektroroller am Prüfstand

Beim Kauf auf Reichweite, Akkusystem und Ladedauer achten.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln