Lkw Abbiegeassistent 2021 - EYYES

EYYES TASET001

Test: Lkw Abbiegeassistenten 2021

©

Der Abbiegeassistent von EYYES GmbH, welcher über zwei Kameras verfügt, konnte in diesem Vergleichstest überzeugen und erlangte die beste Bewertung. Eine hohe Punktzahl in den Tests erreicht das System, indem es einen Sichtbereich mit bis zu 6 m zur Seite mit Hilfe der Kamera im Nahbereich abdecken kann. Um das Unfallvermeidungspotential zu erhöhen, sollten auch die zweite Kamera VRU detektieren können, um den Radfahrenden in jeder Situation rechtzeitig erkennen zu können.

Produktinformationen

Details
System Kamera
Technologie Kamera (2x)
Signalgeber
Kamera-Monitor-System (optional)

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Klassifizierendes System
  • Sichtbereich der detektierenden Kamera erfasst auch einen VRU mit einem lateralen Abstand von 6 m zum Lkw
  • Abdeckungsbereich reicht weit über die Front hinaus, wodurch das System auch an der Front querende VRU zuverlässig erkennen kann
  • Lediglich die Kamera für den Nahbereich kann Radfahrenden detektieren
  • Als Folge des eingeschränkten Sichtbereichs nach hinten, können von hinten herannahende VRU nicht immer rechtzeitig erkannt werden
  • Die optische Darstellung im optionalen Monitor ist nicht intuitiv verständlich
  • Fehlerhafte Abbildung in der Anleitung führt dazu, dass der Kameraarm an der falschen Position des Lkw installiert wird

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Gesamtnote 100% 2,2
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note Sehr Gut Gut Befriedigend Genügend Nicht Genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5

Thema Abbiegeassistenten für Lkw im Vergleichstest

Vier von neun Nachrüstlösungen zur Detektion von Fußgängern und Radfahrern im Toten Winkel "nicht genügend".

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt