Artikel drucken
Drucken

Opel Antara – Zündschloss-Probleme verursachen Rückruf

opel_antara © ÖAMTC
opel_antara © ÖAMTC
Betroffen von der Rückrufaktion, sind in Österreich 1319 Fahrzeuge des Modells Opel Antara hergestellt in dem Zeitraum von 2007-2010.
Auf Anfrage des ÖAMTC bestätigte ein Sprecher von GM Austria, dass sich durch eine erhöhte Abnutzung des Schließzylinders, der Motor möglicherweise selbständig starten und sich das Fahrzeug in Bewegung setzen könnte. Dieses Szenario kann in Fällen passieren, in denen sich der Zündschlüssel in der Position „Zündung aus“ befindet und der Gang eingelegt ist.
Die Rückrufaktion startete schon Anfang Juni 2015 und die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden schon über den österreichischen Versicherungsverband verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln