Artikel drucken
Drucken

Nissan NV400 - Kraftstoff kann austreten

Möglicherweise kann die Kraftstofffilterhalterung brechen wodurch es in weiterer Folge zu einem Kraftstoffaustritt kommen kann. 

Nissan NV400.jpg © ÖAMTC
Nissan NV400 © ÖAMTC

Betroffen von der Rückrufaktion sind 9 Nissan Fahrzeuge in Österreich. Betroffen ist das Modell NV400 hergestellt im Zeitraum von 01.12.2016 bis 01.02.2017.

Eine Sprecherin von Nissan teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass sich ein Riss an der Kraftstofffilterhalterung bilden kann. Dies tritt wegen einer Kombination aus Belastung während der Montage und während der Fahrt auf. In diesem Fall könnte die Halterung brechen, wodurch sich der Kraftstofffilter und die Kraftstoffleitung lösen können und es zum Austreten von Kraftstoff kommen kann.

Im Rahmen der Rückrufaktion wird bei den betroffenen Fahrzeugen der Schaden behoben. Die dafür veranschlagte Arbeitszeit beläuft sich laut Angabe der Sprecherin auf zirka 15 Minuten in der Fachwerkstatt.

Die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden über den österreichischen Versicherungsverband schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion startete bereits im Februar 2018. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln