Artikel drucken
Drucken

Ford - Problem mit der Kupplung

Möglicherweise kann es zu einer Brandgefahr durch eine Überhitzung der Kupplung kommen.

marcus16_ford_galaxy_CMS.jpg © ÖAMTC
Ford Galaxy © ÖAMTC
marcus16_ford_s_max_CMS.jpg © ÖAMTC
Ford S-Max © ÖAMTC

In Österreich werden 8.819 Ford Fahrzeuge mit 1.6L Ecoboost Motor zurückgerufen. Genauer sind die Modelle C-Max, Connect, Focus, Galaxy, Kuga, Mondeo und S-Max aus dem Bauzeitraum von Juni 2016 bis Mai 2018 betroffen.

Ein Sprecher von Ford Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Kupplung auf der Basis von Reibung arbeitet und im Rahmen der normalen Nutzung verschleißt. Ein hoher Grad an Verschleiß kann zu ungewolltem Kupplungsschlupf (Durchrutschen) und reduzierter Antriebskraft führen. Wenn eine verschlissene Kupplung, bei der bereits Kupplungsschlupf auftritt, weiterhin bei hoher Leistungsabforderung durchrutscht, kann dies eine Überhitzung verursachen (in der Regel wahrnehmbar durch Geruchsbildung). In seltenen Fällen besteht die Möglichkeit, dass die Kupplungsdruckplatte brechen kann (wahrnehmbar durch Schlagen/Knallen aus dem Bereich des Getriebes). In Extremfällen können Bruchstücke der Kupplung/des Getriebes herausgeschleudert werden und Bauteile im Motorraum treffen, wodurch die Gefahr von Rauchbildung und Feuer im Motorraum entsteht.

Im Rahmen der Rückrufaktion wird bei den betroffenen Fahrzeugen in der Fachwerkstatt die Software des Antriebsstrangsteuergerätes aktualisiert. Sollte die Kupplung bereits beschädigt sein, wird sie ausgewechselt. Die dafür veranschlagte Arbeitszeit beläuft sich laut Angabe des Sprechers auf zirka 0,3 (nur Software) bis max. 5,9 Stunden (Software plus neue Kupplung).

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln