PRESSE

PRESSE

Feierliche Eröffnung des ÖAMTC-Cityshop Schubertring

Kindersitz-Kompetenzzentrum, größtes ÖAMTC-Reisebüro, Loungebereich – Flagship-Store setzt neue Maßstäbe

Wien (OTS) - Das geschichtsträchtige Gebäude am Wiener Schubertring war bis Ende 2016 der Sitz des ÖAMTC. Die Bürobereiche aus den oberen Etagen siedelten mit der Eröffnung des ÖAMTC-Mobilitätszentrums Ende 2016 nach Erdberg. Der Cityshop am Schubertring blieb bestehen und wurde in den vergangenen Monaten komplett umgebaut und modernisiert. Am Freitag, den 23. März 2018, fand die feierliche Eröffnung statt. "Bei der Umgestaltung wurde neben modernem und elegantem Design auf eine völlig neue Struktur mit Wohlfühlfaktor gesetzt – denn beim ÖAMTC steht der Mensch im Mittelpunkt. Das spürt man auch in unserem neuen Cityshop", betonte ÖAMTC-Präsident Gottfried Wanitschek die Bedeutung des persönlichen Kundenkontakts in einer zunehmend digitalen Welt.

Der neue Flagship-Store ist nicht nur ein modernes Servicecenter für Mitglieder und Kunden, er spiegelt auch den Wandel vom Autofahrer-zum innovativen Mobilitätsclub wider. "Mit mehr als zwei Millionen Mitgliedern ist der ÖAMTC als größter Interessenvertreter seinen Mitgliedern verpflichtet und muss Veränderungen aktiv mitgestalten. Mit unserem Cityshop setzen wir neue Schwerpunkte im Kundenservice", erklärte ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold bei der Eröffnungsfeier.

Café, Reisebüro, Kindersitzwelt - Cityshop Schubertring neu

In nur vier Monaten Umbau wurde das Innenleben des Cityshops komplett neu gestaltet: Die Dienststelle wurde neu strukturiert, Beratungsplätze von Grund auf modernisiert. Ein Café inklusive Loungebereich lädt zum Verweilen ein. Das österreichweit größte und modernste ÖAMTC-Reisebüro bietet eine umfassende Produktpalette aller renommierten Veranstalter und Reedereien. Rechtsberatung, Versicherungsservice und ein großer Shop komplettieren das Servicecenter für Mitglieder und Kunden am Schubertring.

Neu im Erdgeschoß des Ringpalais‘ ist die ÖAMTC-Kindersitzwelt. Im Kindersitz- Kompetenzzentrum stehen ein umfassendes, vom ÖAMTC geprüftes Kindersitz-Sortiment inklusive Zubehör, Kindersicherheits-Artikeln bis hin zu Spielwaren zur Verfügung. Die richtige Montage und Verwendung von Kindersitzen kann direkt in einem Fahrzeug, das im Shop integriert wurde, praxisnah veranschaulicht werden.

ÖAMTC-Investitionsoffensive in Wien

Die Neugestaltung des ÖAMTC-Cityshop Schuberting ist Teil einer Infrastruktur-Offensive des Clubs in der Bundeshauptstadt. "Mit dem Ausbau des Dienststellen-Netzes sichern wir unsere Dienstleistungsqualität und Leistungsstärke gegenüber unseren rund 410.000 Mitgliedern in Wien", unterstrich Ernst Kloboucnik, ÖAMTC-Direktor Wien, Niederösterreich und Burgenland im Rahmen der Eröffnungsfeier und führte weiter aus: "2016 wurde der ÖAMTC-Stützpunkt Donaustadt neu gebaut und eröffnet, im dritten Bezirk wurde das neue Mobilitätszentrum für ca. 800 Mitarbeiter errichtet, wo auch ein Stützpunkt integriert ist – und heute eröffnen wir unseren neu gestalteten Cityshop Schubertring."

Facts & Figures zum ÖAMTC-Cityshop Schubertring

* Leistungen: Beratungen rund um ÖAMTC-Clubleistungen, kostenlose Rechtsberatung für Mitglieder, Versicherungsservice, das österreichweit größte und modernste Reisebüro des Clubs, die ÖAMTC-Kindersitzwelt sowie einen großzügigen Shop inklusive Café und Loungebereich

* Team: Ein ca. 30-köpfiges Team rund um Cityshop-Leiter Jürgen Fuhrmann betreut pro Jahr rund 90.000 Mitglieder und Kunden.

* Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr und Sa von 9 bis 13 Uhr.

Weitere Informationen findet man online unter www.oeamtc.at.

Aviso an die Redaktionen: Bildmaterial zu dieser Aussendung ist unter www.oeamtc.at/presse abrufbar.

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

Eröffnung Cityshop Schuberting © ÖAMTC/Mikes
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln