Artikel drucken
Drucken

Baustellen in Wien

Wiens Baustellen im Überblick

Gleisbau Ring © Manfred Helmer
Gleisbau Ring © Manfred Helmer

Wiens Autofahrer müssen teils empfindliche Engstellen im Wiener Straßennetz hinnehmen. Der Club hat eine Übersicht über die verkehrswirksamsten, längerfristig geplanten oder bereits bekannten Baustellen zusammengestellt (wird laufend ergänzt).

Schönbrunner Schlossstraße © ÖAMTC

Schönbrunner Schlossstraße

Schönbrunner Schlossstraße © ÖAMTC

Schönbrunner Schlossstraße

Unterführung Gudrunstraße © ÖAMTC

Unterführung Gudrunstraße

Unterführung Margaretengürtel © ÖAMTC

Unterführung Margaretengürtel

Gürtel © ÖAMTC

Gürtel

Schlossallee © ÖAMTC

Schlossallee

Gürtel © ÖAMTC

Gürtel

Hernalser Hauptstraße © ÖAMTC

Hernalser Hauptstraße

Ungargasse © ÖAMTC

Ungargasse

Ungargasse © ÖAMTC

Ungargasse

Parkring © ÖAMTC

Parkring

Aviso Guthei-Schoder-Brücke © ÖAMTC

Aviso Guthei-Schoder-Brücke

Breitenfurter Straße © ÖAMTC

Breitenfurter Straße

Breitenfurter Straße © ÖAMTC

Breitenfurter Straße

1. Bezirk

Ringstraße

Gleisarbeiten in mehreren Bereichen

  • Parkring zwischen Zedlitzgasse und Dr.-Karl-Lueger-Platz: bis Anfang September. Vier Wochen in der Sommerzeit wird ein Fahstreifen gesperrt. Kürzere Sperren mit lokal ausgeschilderter Umleitung wird es am Dr.-Karl-Lueger-Platz und in der Weiskirchnerstraße.
  • Stubenring Bereich Rosenbursenstraße: bis 8. September jeweils in der Nacht zwei Fahrstreifen weniger. Die Einfahrt zur Rosenbursengasse ist nicht möglich, die Umleitung erfolgt über Falkenstraße, Dominikanerbastei und Wiesingerstraße.

Universitätsring zwischen Löwelstraße von 19.08. bis 01.09.2019: Sperre von 1 Fahrstreifen auf dem Universitätsring am Tag von 05:00 bis 22.00 Uhr. Die Ring-Linien werden geteilt bzw. abgelenkt geführt.

  • Die Linie 1 wird von Stefan-Fadinger-Platz bis Oper, Karlsplatz sowie von Prater, Hauptallee bis Börse geteilt geführt
  • Die Linie D wird über den Franz-Josefs-Kai abgelenkt geführt. Die Linie 71 fährt von Zentralfriedhof 3.Tor bis Ring, Volkstheater
  • Die Vienna Ring Tram ist in dieser Zeit eingestellt
  • Die Linie 48A und der N46 können die Haltestelle Ring, Volkstheater nicht einhalten und erhalten eine Ersatzhaltestelle in der Hansenstraße

3. Bezirk

Ungargasse / Invalidenstraße

Gleisarbeiten und Wasserrohre

Verkehrsmaßnahmen:In der Ungargasse soll ein neuer Wasserrohrstrang zwischen Rochusgasse und Beatrixgasse eingebaut werden. Die Arbeiten dauern bis 1. September.Die Ungargasse wird zwischen Rochusgasse und Invalidenstraße stadtauswärtsund die Invalidenstraße ab der Ungargasse in Richtung Marxergasse gesperrt.Von der Großen Ungarbrücke kommend, wird der Verkehr über die Linke Bahngasse zur Beatrixgasse - Ungargasse umgeleitet. Von der Ungargasse in Richtung Invalidenstraße wird der Verkehr über die Rochusgasse zur Landstraßer Hauptstraße und vor dort wieder in Richtung Große Ungargasse umgeleitet.

Nach Möglichkeit sollte der Bereich der Baustelle rechtzeitig und ausreichend umfahren werden. Es besteht vom Am Stadtpark bzw. Am Heumarkt die Möglichkeit über die Salesianergasse Richtung Rennweg zu fahren und von dort in die Ungargasse einzubiegen. Von der Vorderen Zollamtsstraße kann man über die Marxergasse zur Invalidenstraße einbiegen und von dort die Landstraßer Hauptstraße weiter benützen.

In Fahrtrichtung zur Invalidenstraße/Große Ungarbrücke auf der Ungargasse wird empfohlen, von der Ungargasse in Richtung Rennweg zu fahren und von dort in Richtung Am Heumarkt weiterzufahren. Es besteht auch die Möglichkeit von der Ungargasse in die Neulinggasse und von dort zur Landstraße Hauptstraße zu fahren.

5. Bezirk

Reinprechtsdorfer Straße: Alle Details.

Pilgramgasse: Im Bereich der U-Bahnstation - von Beginn der Rechten Wienzeile bis zur Pilgramgasse einspurige Verkehrsführung

Margaretengürtel/Matzleinsdorfer Platz: Bis September Unterführung einspurige Verkehrsführung

6. Bezirk

Linke Wienzeile: Getreidemarkt bis Köstlergasse: Fahrbahnsanierungsarbeiten durchgeführt. Gleichzeitig wird ein baulich getrennter Zwei-Richtungsradweg von Friedrichstraße Höhe Nibelungengasse über die Linke Wienzeile bis zur Köstlergasse errichtet. Damit erfolgt ein wichtiger Lückenschluss im Radwegenetz der Stadt. Die voraussichtliche Bauzeit ist bis 13. Dezember und wird in verschiedene Bauphasen unterteilt. Ein Fahrstreifen wird im Baubereich jeweils freigehalten, je nach Fortschritt wird der zweite Fahrstreifen zur Verfügung gestellt.

Verkehrsmaßnahmen im Detail
Bauphase 0 bis 1. September
In der Operngasse werden zwischen Elisabethstraße und Nibelungengasse zwei der drei Fahrstreifen freigehalten, in der Friedrichstraße ab der Nibelungengasse steht einer der beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Linke Wienzeile zur Verfügung, in Fahrtrichtung Operngasse sowie in den Getreidemarkt wird man – wie gewohnt – zweistreifig abbiegen können. In der Linken Wienzeile werden bis 1. September – wie gewohnt – zwei Fahrstreifen freigehalten, im Bereich Theater an der Wien werden die Fahrstreifen lediglich verschwenkt.
Bauphasen 1 bis 4 von 1. September bis 13. Dezember
In der Friedrichstraße ab der verlängerten Operngasse stehen zwei der drei Fahrstreifen zur Verfügung, wobei die Verflechtung (von zwei Fahrstreifen auf einen Fahrstreifen) in Fahrtrichtung Linke Wienzeile im Abschnitt zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse erfolgt. Das Abbiegen in den Getreidemarkt (Fahrtrichtung Karlsplatz) ist weiterhin möglich. In der Linken Wienzeile wird zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse ein Fahrstreifen (statt zwei) für den Fahrzeugverkehr freigehalten. Je nach Baufortschritt wird der zweite Fahrstreifen sukszessive dem Fahrzeugverkehr zur Verfügung gestellt. Es wird empfohlen, die Linke Wienzeile möglichst großräumig zu umfahren.

9. Bezirk

Innerer Währinger Gürtel/Nußdorfer Straße: Bis 31. August. Betonfeldsanierungen. Es bleiben tagsüber immer zwei Fahrstreifen frei. Nachts kommt es zu Fahstreifensperren. Die Querung von der Nussdorfer zur Döblinger Hauptstraße ist einspurig.

Alle Gürtel-Arbeiten im Überblick

19.08.2019 - 25.08.2019

4. Wiedner Gürtel ONr. 20
5. Margaretengürtel ONr. 92 bis Margaretenstraße
6. Gumpendorfer Gürtel Höhe Wallgasse
6. Mariahilfer Gürtel ONr. 20 bis Neubaugürtel Kreuzung Stollgasse
7. Neubaugürtel ONr. 32 bis Hernalser Gürtel ONr. 28

10. Bezirk

Knöllgasse: Quellenstraße bis Windtengasse - bis Ende August.

Absberggasse: Bis ca. 30. August Sperre Quellenstraße bis Gudrunstraße in Fahrtrichtung Gudrunstraße.

Raxstraße von Triester Straße bis Windtenstraße und Altdorferstraße von Triester Straße bis Raxstraße. Ein Fahrstreifen je Richtung gesperrt. Arbeiten außerhalb 9-15 Uhr.

11. Bezirk

Geiereckstraße bis Karl-Gunsam-Gasse: Gleisbau - bis Ende August. Sperre der Fahrtrichtung Simmering.Umleitung über den Werkstättenweg - Hauffgasse - Pensionsgasse ausgeführt.

12. Bezirk

Breitenfurter Straße: bis 31. August. Hetzendorfer Straße - Altmannsdorfer Straße in beiden Richtungen nur ein Fahrstreifen frei.

13. Bezirk

Schönbrunner Schlossstraße - Westeinfahrt: Bis 2. September. Fahrstreifensperren Höhe Schloss Schönbrunn.

14. Bezirk

Hütteldorfer Straße:Zehetnergasse bis Hochsatzengasse - bis Ende August gesperrt. Umleitung über Linzer Straße.

15. Bezirk

Johnstraße und Geibelgasse:Bis August.Betonsanierungen.

Bereiche: Geibelgasse im Abschnitt Sechshauser Straße bis Henriettenplatz und die Johnstraße von Goldschlagstraße bis Märzstraße.Inder Johnstraße wird je ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung ständig freigehalten. Die einbindenden Seitengassen werden gesperrt. Der Bereich Meiselstraße von Sturzgasse bis Johnstraße wird für den Fahrzeugverkehr, bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn in diesem Bereich, gesperrt. Der Abschnitt Goldschlagstraße von Johnstraße bis Sturzgasse wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Bereich Märzstraße wird von Sturzgasse bis und in Richtung Johnstraße für den Fahrzeugverkehr als provisorische Einbahn eingerichtet, in einer weiteren Bauphase wird die Einbahn in die entgegengesetzte Richtung eingerichtet. Die Geibelgasse von Sechshauser Straße bis Henriettenplatz und Meinhartsdorfer Gasse wird für den Fahrzeugverkehr bei gleichzeitiger Aufhebung der Einbahn gesperrt. Der Individualverkehr wird von der Sechshauser Straße über die Reindorfgasse, Meinhartsdorfer Gasse auf die Geibelgasse geleitet.

16. Bezirk

Joachimsthalerplatz

Bis 30. August ist das Rechtsabbiegen von der Wernhardtstraße in die Maroltingergasse nicht möglich. Umleitung:Wernhardtstraße in die Maroltingergasse wird über die Lorenz Mandl-Gasse –Wiesberggasse – Maroltingergasse.

Die Umleitungsstrecken werden stark belastet sein.

Umleitung vom Lerchenfelder Gürtel in Richtung Johann Nepomuk Berger-Platz über Gaullacher-gasse – Haberlgasse – Neulerchenfelder Straße. Umleitung von der Kirchstetterngasse in Richtung Lerchenfelder Gürtel über Haberlgasse – Grundsteingasse – Lerchenfelder Gürtel.

Bis 27.09.2019 kommt es (je nach Baufortschritt) in diesem Bereich noch zu weiteren Verkehrsmaßnahmen in der Friedmanngasse, Lindauergasse, Deinhardsteingasse und Neulerchenfelder Straße mit lokalen Umleitungen und geänderten Verkehrsführungen.

17. Bezirk

Hernalser Hauptstraße: Bis Mitte September. Erneuerung von Gas- und Wasserleitungen.

Hernalser Hauptstraße zwischen Hormayrgasse und Rosensteingasse sowie Hernalser Hauptstraße zwischen Rosensteingasse und Gschwandnergasse in der Nebenfahrbahn, weiters Gschwandnergasse von Hernalser Hauptstraße bis Rötzergasse (Rohrlegungen) - Hernalser Hauptstraße zwischen Wichtelgasse und Hormayrgasse (Fahrbahnerneuerung)

Zwischen wird der Individualverkehr in Fahrtrichtung stadtauswärts über Elterleinplatz – Hormayrgasse – Rötzergasse – Rosensteingasse – Hernalser Hauptstraße geführt. Ab Ende August wird der Verkehr in der Hernalser Hauptstraße stadteinwärts über die Nebenfahrbahn geführt. Die Nebenfahrbahn wird von Mitte September bis Ende Oktober gesperrt. Die komplette Fertigstellung ist für Mitte Dezember vorgesehen.

18. Bezirk

Kreuzgasse Plateau Vinzenzgasse: 30. September bis 17. November. Gleisbauarbeiten. Sperre des Plateaus.Es wird eine Umleitung eingerichtet, die stadteinwärts über Kreuzgasse – Paulinengasse – Antonigasse – Mitterberggasse und stadtauswärts über Kreuzgasse – Teschnergasse – Währingerstraße verläuft. Die Zufahrt zur Schulgasse ist möglich.

19. Bezirk

Billrothstraße: bis Oktober. Wasserrohrsanierungen.

In den Abschnitten Billrothstraße 49 bis 63 und Chimanistraße 1 bis 15. Dadurch kommt es zu örtlichen Einengungen und einer Verkehrsführung über das richtungsführende Gleis. In den Kreuzungsbereichen Billrothstraße – Krottenbachstraße, Billrothstraße – Chimanistraße sowie Chimanistraße – Cottagegasse wird es auch Nachtarbeiten geben.

 

22. Bezirk

Neuhaufenstraße zwischen Gotramgasse und Donaustadtstraße

Im 22. Bezirk wird ein weiterer Lückenschluss im Hauptradverkehrsnetz vollzogen. Während der Bauarbeiten steht - für voraussichtlich vier Wochen - in der Neuhaufenstraße in Fahrtrichtung Donaustadtstraße ein Fahrstreifen für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung. Geplantes Bauende ca. 31. August.

23. Bezirk

Gutheil-Schoder-Brücke zwischen Anton-Baumgartner-Straße und Am Schöpfwerk: Bis 27. August. Betonsanierungen über die A23am Altmannsdorfer Ast.Der Fahrbahnbelag wird erneuert und eine Generalüberprüfung der Brücke durchgeführt. Für diese Arbeiten wird die Brücke für Busse, Pkw und Lkw gesperrt. Die Umleitung für Pkw ist beschildert. Die Wiener Linien verlegen während der Brückensperre die Route der Autobus-Linie 65A. Die neuen Ein-/Ausstiegsstellen werden bereits vor Ort angekündigt.

Baustellen auf Autobahnen und Schnellstraßen

A4 Schrägseilbrücke © ÖAMTC A4 Schrägseilbrücke

Bereich Inzersdorf - Kurierbrücke (A2)

Dauer: bis Ende Oktober 2019

Verkehrsmaßnahmen:

  • 1 Monat Verschmälerung und Verschwenk der Fahrstreifen beider Fahrtrichtungen auf den Pannenstreifen - Tempo 60 - Etwa 4 Wochen: Sperre des Bypass Richtung Altmannsdorfer zur Entlastung der Brücke
  • Fahrstreifensperren in der Nacht

Schrägseilbrücke (A4)

Dauer: bis Ende August 2019

Verkehrsmaßnahmen:

  • Aufrechterhaltung von zwei Fahrstreifen je Richtung, eingeengt
  • In der Nacht 22-5 Uhr ist nur ein Fahrstreifen befahrbar

Gutheil-Schoderbrücke

Dauer: bis September 2019

Praterbrücke (A23)

Dauer: Ende August - Ende Oktober 2019

Ausblick Verkehrsmaßnahmen:

Richtung Süden

  •  Nachtarbeiten (22-5 Uhr): Reduktion auf zwei Fahrstreifen, (0-5 Uhr) ein Fahrstreifen
  • Tempo 60!

Links

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln