Artikel drucken
Drucken

Abschleppgebühren extrem teuer

Alles zum Thema "Auto abgeschleppt"

abschleppen.jpg © ÖAMTC
abschleppen.jpg © ÖAMTC

Was kostet wieviel?

Die Abschleppung kostet saftige 264 Euro. Die Gebühr für die Verwahrung des Fahrzeuges am Abschleppplatz der MA 48 in Simmering beträgt 10 Euro pro Tag. Die Strafe schlägt bei verkehrsbehinderndem Parken in der Regel mit 108 Euro (bis zu 726 Euro bei schweren Vergehen - etwa das Parken auf Behindertenparkplätzen) zu Buche. Wer dann noch sein Auto mit dem Taxi holt, zahlt insgesamt fast 400 Euro.

Wie komme ich zu meinem Auto?

Wenn ein Fahrzeug vom Abstellplatz der MA 48 (11. Bezirk, Jedletzbergerstraße 1, Tel.: +43 1 760 43) abgeholt wird, sind Zulassungsschein und ein Lichtbildausweis mitzubringen.
Zufahrt: Ost Autobahn (A4), Ausfahrt Simmeringer Haide oder Enkplatz (U3) und Buslinie 76A.

Wo wird besonders gern abgeschleppt?

Besonders abschleppgefährdet sind Autos, die in zweiter Spur, auf Behinderten-Parkplätzen, in Straßenbahn- oder Bushaltestellen, vor Hauseinfahrten oder in Taxizonen abgestellt werden. Auch auf Durchzugsstraßen, wie z.B. dem Gürtel, wird - bei dem in Verkehrspitzenzeiten geltenden Halteverbot - rigoros abgeschleppt.

Weiterführende Links

Mehr News

News aus Wien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln