Wie kommt mein Kind sicher zur Schule? 10 Fragen, 10 Antworten

2017 ereigneten sich 498 Unfälle am Schulweg. Deshalb sollte man mit seinem Kind den Weg in die Schule unbedingt vorab üben.

schulweg20.jpg © ÖAMTC
Sicher auf dem Schulweg © ÖAMTC

Im Jahr 2017 ereigneten sich 498 Unfälle mit Kindern zwischen 6 und 15 Jahren auf ihrem Schulweg. Bei der jüngsten Schülergruppe, den 6- und 7-jährigen Taferlklasslern, verunglückte die überwiegende Mehrheit, nämlich knapp 72,5 Prozent, als Fußgänger am Schulweg (Quelle: Statistik Austria). Um den Schulweg sicher meistern zu können, sind alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere jedoch Eltern, gefordert. ÖAMTC-Verkehrspsychologin Marion Seidenberger beantwortet 10 wichtige Fragen.

Haben auch Sie Tipps für einen sicheren Schulweg? Senden Sie uns Ihre Erfahrungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sicher in die Schule

Immer wieder kommt es am Weg zur Schule zu brenzligen Situationen. Deshalb sollte man mit seinem Kind den Weg in die Schule unbedingt vorab üben.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln