ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Sommerfahrverbote für Ausweichverkehr

Maßnahmen bis Herbst.

Stau_A13 ÖAMTC
Stau_A13 © ÖAMTC

In Tirol wurden für die Bezirke Innsbruck, Innsbruck Land, Kufstein, Imst und Reutte Durchfahrts- bzw. Abfahrtsverbote an verkerhsstarken Tagen für ortsfremden Verkehr erlassen. Damit soll massiver Ausweichverkehr bei Staus auf den Hauptverbindungen verhindert werden. Neue Fahrverbote auf dem Seefelder Plateau und in Nassereith sollen zusätzliche Entlastung bringen. Zusätzlich kommen Dosierampeln zum Einsatz.

Wann gelten die Fahrverbote?

  • Bezirk Innsbruck-Land:

An allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen bis 13. Oktober und am 3. Oktober

Grafik Raum Innsbruck Land

Grafik Raum Seefeld

Bezirk Innsbruck-Stadt:

An allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen bis 13. Oktober

  • Bezirk Imst:

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 6. Juli bis 8. September und am 3. Oktober sowie am 5. und 6. Oktober

Grafik Bezirk Imst

  • Bezirk Reutte: 

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 6. Juli bis 8. September und am 3. Oktober sowie am 5. und 6. Oktober

Grafik Bezirk Reutte

  • Bezirk Kufstein:

Von 6. Juli bis 8. September 2024 an Samstagen, Sonn- und Feiertagen

Grafik Bezirk Kufstein

Die Fahrverbote gelten lediglich für jene Fahrzeuge, auch Motorräder, die das niederrangige Straßennetz als Ausweichroute nutzen. Der Ziel-, Quell- und Anrainerverkehr ist davon ausgenommen.

Sowohl die Exekutive als auch vom Land Tirol bestellte Sicherheitsorgane kontrollieren die Fahrverbote und weisen Fahrzeuge zurück auf die Hauptverkehrsroute.

Mehr News

News aus Tirol

ÖAMTC Stützpunkt