Artikel drucken
Drucken

Das war "Helfer erleben" 2017

Was für ein Erlebnis – Rotes Kreuz, Polizei, Feuerwehr, Straßenmeisterei, ASFINAG und viele Einsatzkräfte mehr präsentierten sich und ihr Leistungsspektrum in fulminanter Art und Weise beim „Helfer erleben“-Aktionstag.

Hubschrauber.JPG © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck
Hubschrauber.JPG © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck

„Er landet, er landet, er landet“ – kaum hatte Moderatorin Kathi Hellmayr angekündigt, dass der Rettungshubschrauber in wenigen Minuten am benachbarten Grundstück der ÖAMTC Landeszentrale landen würde, stieg die Vorfreude sowohl bei den kleinen als auch bei den großen Besuchern des „Helfer erleben“-Aktionstages rasant an. Wann gibt es schließlichschon die Gelegenheit, mit der Crew ein Selfie zu machen oder den Hubschrauber von innen zu betrachten. „Es ist toll, dass so viele Familien trotz des nicht so schönen Wetters zu uns gekommen sind. Wir wünschen Ihnen einen interessanten und spektakulären Tag“, freute sich ÖAMTC Präsident Karl Pramendorfer in seiner Begrüßungsrede.

Highlight um Highlight

Aber nicht nur die Landung des Christophorus 10 sorgte für große Augen und Staunen: „Wir haben uns gerade die spektakuläre Vorführung der Rotkreuz-Suchhundestaffel angeschaut, nun müssen wir natürlich hautnah beim „Verkehrsunfall“ dabei sein und im Anschluss wollen wir auch noch die Hunde der Polizei erleben. Abseilen, Kaspertheater, Hüpfburg und die Inspektion eines Feuerwehrautos haben wir schon erledigt“, berichtet eine Mutter, die sich gemeinsam mit ihren beiden Kindern – geschminkt als Schmetterling und Löwe – den Aktionstag nicht entgehen ließen.

Helferinnen und Helfer vor den Vorhang holen

„Mit dem Aktionstag wollen wir den Besuchern die Möglichkeit geben, die Einsatzkräfte mit ihrem umfangreichen Leistungsspektrum hautnah zu erleben und auch kennenzulernen. Viele wissen gar nicht, was die Profis der Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Co alles leisten“, so ÖAMTC Landesdirektor Josef Thurnhofer über den Hintergrund der Veranstaltung.
„Ein großes Dankeschön an alle, die an diesem wirklich großartigen Event mitgeholfen haben. Ich bin mir sicher, dass dieser Tag für viele ein unvergessliches Erlebnis war“, so Präsident Pramendorfer abschließend.

Ein besonderer Dank ergeht an:

Die Linzer Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr St. Magdalena sowie die Freiwillige Feuerwehr Pöstlingberg
Polizei OÖ
OÖ. Rotes Kreuz
Suchhundestaffel SAR
ASFINAG
Kriminalpolizeilicher Beratungsdienst
Straßenmeisterei Ansfelden
Bergrettung OÖ
Schwertberger Puppenkistlbühne
Zauberer Wandini
Feuerlöscher Zinsmeister
Wifi Oberösterreich
Moderatorin Kathi Hellmayr von Life Radio
Bezirksrundschau

Impressionen

Begehrt: der Blick in den C10 © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck

Begehrt: der Blick in den C10

Ein Highlight von vielen: Abseilen von der ÖAMTC Landeszentrale © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck

Ein Highlight von vielen: Abseilen von der …

Spektakulär: Die Rotkreuz-Suchhunde © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck

Spektakulär: Die Rotkreuz-Suchhunde

Mittendrin statt nur dabei © ÖAMTC Oberösterreich / Thomas Grumböck

Mittendrin statt nur dabei

Weitere Bilder

Viele weitere Bilder finden Sie bei CITYFOTO.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln