Artikel drucken
Drucken

Andreas Rouschal ist neuer Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk

46-jähriger Linzer folgt als Zentrumsleiter auf Hans Danzinger.

Andreas Rouschal © Florian Neumüller
Andreas Rouschal © Florian Neumüller

Andreas Rouschal verstärkt die ÖAMTC Fahrtechnik als neuer Leiter des Zentrums in Marchtrenk. Er folgt auf Hans Danzinger, der weiterhin das ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in Melk leiten wird.  "Mit Andreas Rouschal haben wir einen erfahrenen Profi an Bord, der die nötigen Kompetenzen, sowohl unternehmerisch als auch fachlich mitbringt, um unsere Ziele zu erreichen", freut sich der Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik, Karl-Martin Studener.

Der 46-jährige motorsportbegeisterte Oberösterreicher war über 20 Jahre lang in diversen leitenden Positionen innerhalb der Fahrradindustrie und als Transportunternehmer im Fernverkehr tätig. Er bringt damit eine umfassende betriebswirtschaftliche und fachliche Expertise mit. "Ich blicke meinen zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben mit Freude entgegen. Dabei habe ich das klare Ziel vor Augen, unseren Kursteilnehmern in Zusammenarbeit mit dem Team weiterhin Spitzenqualität und perfekte Betreuung zu bieten“, sagt Andreas Rouschal. 

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk

Das ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in Marchtrenk wurde im Jahre 2004 eröffnet. Etwa 15 Minuten von Linz entfernt, bietet das Zentrum auf rund zwölf Hektar fünf Trainingspisten und einen Motorrad Spezialparcours. Das Herzstück der Anlage ist eine einzigartige Dynamikstrecke für Pkw und Lkw. Computergesteuerte Wasserhindernisse, eine Hydraulikplatte für Schleuderübungen sowie Gefällestrecke und Gleitbeläge bieten die perfekte Kulisse für spannende Trainingseinheiten. Das ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk ist Österreichs "Blaulicht Kompetenzzentrum", das Rettungskräften die richtigen Bedingungen für maßgeschneiderte Fahrtechniktrainings bietet. 2018 absolvierten 16.300 Teilnehmer ein Training im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Marchtrenk, 6.600 davon waren Mehrphasenteilnehmer, die ihre Fahrtechnik im Rahmen ihrer Führerscheinausbildung verbesserten.

Über die ÖAMTC Fahrtechnik

Die ÖAMTC Fahrtechnik ist ein Unternehmen im ÖAMTC-Verbund und europaweit führend im Betrieb von Fahrsicherheitszentren. Derzeit betreibt die ÖAMTC Fahrtechnik in Österreich acht Fahrtechnikzentren und ein Offroad-Zentrum. Rund 118.000 Personen haben 2018 ein Fahrsicherheitstraining absolviert.

Weitere Infos unter www.oeamtc.at/fahrtechnik 
 

Das könnte Sie auch interessieren

Fahrtechnik

Mit einem Training der ÖAMTC Fahrtechnik sind Sie auf dem besten Weg zum Spezialisten auf Rädern. Wir bieten in unseren innovativen Zentren eine große Palette an Programmen.

Mehr News

News aus Oberösterreich

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln