Artikel drucken
Drucken

Schadenbesichtigung mittels „ÖAMTC-live“ –APP

Das ÖAMTC-Sachverständigenservice bietet den Kunden seiner Kooperationspartner einen neuen Service an: Die KFZ-Schadenbegutachtung via Handy-App „ÖAMTC-live“

Die „ÖAMTC-live“ - App ist sowohl für Werkstätten als auch für Privatkunden von ÖAMTC-Versicherungspartnern nutzbar.

Schaden-App © ÖAMTC Schaden-App

Die Schadenbesichtigung erfolgt dabei über das Smartphone des Kunden unter Anleitung eines ÖAMTC-Sachverständigen. Sie melden Ihren Schaden entweder direkt bei Ihrer Versicherung oder online über die ÖAMTC Schadenbegutachtung-Plattform ein. Hier werden Schadensfälle vorselektiert und Sie erhalten die Information, ob Sie Ihre Begutachtung via App erledigen können.

Um diese smarte Besichtigungsmethode nutzen zu können, brauchen Sie lediglich die App auf Ihrem Smartphone installieren (die Schritt für Schritt-Anleitung finden Sie auf dieser Seite) und sich einen für Sie passenden freien Termin wählen.

Zum vereinbarten Besichtigungstermin wird man dann von einem ÖAMTC-Sachverständigen kontaktiert, der während des Livestreams die "Regie" übernimmt. Der Sachverständige lotst Sie durch die Besichtigung und sagt Ihnen, welche Bilder und Blickwinkel im Detail benötigt werden, um den Schaden korrekt beurteilen zu können und löst dabei die Kamerafunktion aus.

Der Besichtigungsbericht des ÖAMTC Sachverständigenservice wird in weiterer Folge in gewohnter Weise an Versicherungspartner zur Weiterverarbeitung übermittelt.

 

Go „ÖAMTC-live“ --> step by step:

Haben Sie die Begutachtung per App angewählt?
Wenn ja, dann unterstützt Sie nachstehende Schritt-für Schritt-Anleitung bei Ihren ersten Schritten:

Einmalige Grundeinstellungen:

1. Sie erhalten nach Absenden der Online Schadenmeldung eine SMS mit den App-Download-Links.
2. Laden Sie die App auf Ihrem Smartphone down und geben die zugehörige (in der Schadenmeldung angegebene) Mobilnummer ein.
3. Zur Sicherstellung Ihres zugehörigen Schadensfalles, erhalten Sie nach Eingabe der Mobilnummer einen Verifizierungscode per SMS, der Sie berechtigt alle Ihrer Mobilnummer zugehörigen Schadensfälle (Privatkunden haben meist nur einen einzigen Fall, Werkstätten durchaus mehrere Fälle) einzusehen. Die Erstellung eines 4-stelligen PIN-Codes bewahrt Sie vor unbefugtem Zutritt zur App.
4. Anschließend wurden die Grundeinstellungen erfolgreich durchgeführt, bitte gehen Sie zu Punkt wiederkehrende Arbeitsschritte)

Wiederkehrende Arbeitsschritte:

1. Haben Sie mehrere Schadensfälle per App-Besichtigung angefordert?
Dann erhalten Sie jeweils nach Absenden der Online Schadenmeldung mit der Auswahl einer APP-Schadenbesichtigung eine SMS mit den App-Download-Links.
2. Sie haben die App bereits deinstalliert oder noch nicht installiert?
So folgen Sie bitte den Anweisungen der Grundeinstellungen.
3. Wenn Sie die App bereits installiert und die Grundeinstellungen erfolgreich durchgeführt haben, so können Sie durch Öffnen der Smartphone-App und anschließender Eingabe des Pin-Codes die App uneingeschränkt nutzen. (Sollten Sie den Pin-Code vergessen haben, so wählen Sie bei der PIN-Code Eingabe einfach den Punkt „ neue Registrierung“ an und folgen Sie den Anweisungen ab Punkt 3 der Grundeinstellungen)
4. Per Anwahl des einzelnen Schadensfalls, können Sie wie gewohnt, im sich öffnenden Onlinekalender selbst einen freien Termin zu Besichtigung wählen.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen finden Sie HIER.

ÖAMTC Leistungen

Thema Leistungen

Ihr Club - Ihre Vorteile. Wir haben gute Gründe für Ihre ÖAMTC Mitgliedschaft.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln