Artikel drucken
Drucken

Juristische Interessenvertretung

Der ÖAMTC bietet seinen Mitgliedern nicht nur individuelle Rechtsberatung - seine Juristen nehmen zur Durchsetzung der gemeinsamen Interessen der ÖAMTC-Mitglieder auch Einfluss auf die Gestaltung und Weiterentwicklung der Rechtsordnung.

Wenn notwendig tragen wir unsere Anliegen auch vor Höchstgerichte und EU-Instanzen.

Zu den wichtigsten Aufgaben zählen:

  • Stellungnahme zu Entwürfen von Gesetzen und Verordnungen (Gesetzes-Begutachtung); Vorschläge zu Gesetzesänderungen
  • Beobachtung und Auswertung der Gerichte, besonders der Höchstgerichte, und der Verwaltungsgerichte des Bundes und der Länder
  • Beobachtung und Auswertung der juristischen Forschung und Lehre in juristischen Fachbüchern und Fachzeitschriften
  • Führung von Musterprozessen zur Klärung relevanter Rechtsfragen, meist auf Grundlage von Anliegen von ÖAMTC-Mitgliedern
  • Mitarbeit in verschiedenen Beiräten, Arbeitsgruppen, Ausschüssen und dergleichen
Konsumentenschutz

Thema Konsumentenschutz & Mitgliederinteressen

Der ÖAMTC vertritt Interessen von mehr als 2 Millionen ÖAMTC-Mitgliedern gegenüber der Regierung, Verwaltungsbehörden und Herstellern in den Fällen von ungerechtfertigter Belastungen, Behördenschikanen oder mangelhafter Produktqualitäten.

© istockphoto.com/jacoblund
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln