Artikel drucken
Drucken

Der gratis ÖAMTC Licht-Check

Kfz Licht-Überprüfung: Besser sehen und gesehen werden. Der gratis ÖAMTC Licht-Check dauert ca. 10 Minuten.

Lichtüberprüfung_01 © ÖAMTC
Lichtüberprüfung_01 © ÖAMTC

Was ist die Licht-Überprüfung?

Bei dem Check werden Funktion, Zustand, Dichtheit, Befestigung und Einstellung der Beleuchtungs- und Warneinrichtungen geprüft.

Wann ist diese Überprüfung empfehlenswert?

Zumindest einmal im Jahr zur Kontrolle, am Besten vor Herbstbeginn, bei kaputten Lampen oder falsch eingestellten Scheinwerfern, bei Fehlfunktionen von Blinkern, Schlußleuchten oder anderen Beleuchtungs- und Warneinrichtungen, vor längeren Urlaubsfahrten oder Nachtfahrten.

Vorteile der Licht-Überprüfung

  • Besser sehen und gesehen werden
  • Dient der eigenen und allgemeinen Verkehrssicherheit
  • Vorbeugen von Geldstrafen der Exekutive

Ablauf der Licht-Überprüfung - Was muss ich tun?

Diese technische Überpfüung wird nur exklusiv für Mitglieder durchgeüfhrt. Zu überprüfende Fahrzeuge müssen durch die richtige Mitgliedschafts-Art geschützt und auf das Mitglied zugelassen sein.
 
Kommen Sie einfach zu dem ÖAMTC Stützpunkt Ihrer Wahl. Die Überprüfung dauert ca. 10 Minuten.

Mitzubringen sind:

  • ÖAMTC Clubkarte
  • Kfz-Zulassungspapiere

Was wird überprüft? (Prüfelemente)

  • Abblendlicht
  • Fernlicht
  • Scheinwerfereinstellung
  • Begrenzungsleuchten
  • Schlussleuchten
  • Kennzeichenbeleuchtung
  • Bremsleuchten
  • Fahrtrichtunganzeiger
  • Warnblinkanlage
  • Zusatzscheinwerfer
  • Nebelschlussleuchten
  • Rückfahrscheinwerfer
  • Rückstrahler
  • Kontrollleuchten im Kombiinstrument/Armaturenbrett
ÖAMTC Kfz-Überprüfungen

Thema ÖAMTC Kfz-Überprüfungen

Erfahrene und hoch qualifizierte ÖAMTC Techniker prüfen Ihr Fahrzeug mit modernsten Diagnosegeräten. Kompetent und objektiv.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln