Pisa © OEAMTC © OEAMTC

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Pisa
  • Bildergalerie
  • Vor Ort
  • Sehenswürdigkeiten
  • Bauwerke
  • Museen
  • Touristen-Info
Ganze Seite drucken

Pisa

Die Besucher wollen Wunder und bekommen sie. Auf der Piazza dei Miracoli sind der Dom, der Schiefe Turm und das Baptisterium wie auf einem surrealistischen Gemälde arrangiert.

Die Universitätsstadt blickt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück, schließlich haben die Etrusker sie gegründet. Doch deswegen fährt kaum einer nach Pisa. Die meisten kommen, um den Schiefen Turm zu sehen, von dem aus Galileo Galilei, der berühmteste Sohn der Stadt, die Gesetze der Schwerkraft studiert haben soll. Doch die Altstadt Pisas bietet mehr als die wundervollen Monumente auf der Piazza dei Miracoli: Enge Gassen treffen auf prachtvolle Plätze mit gelben, roten und ockerfarbenen Häuserfassaden, erhabene Gebäude auf studentische Cafés.

Fakten & Zahlen

Land Italien
Einwohner ca. 90.000
Vorwahl +39 050
Internet www.turismo.pisa.it/de/

Bildergalerie

Pisa Battistero und Duomo © Pixabay

Pisa Battistero und Duomo

Pisa Arno © Pixabay

Pisa Arno

Pisa Duomo © Pixabay

Pisa Duomo

Vor Ort

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln