Chateau de Chenonceau und Garten im Loire-Tal © iStock.com / UlyssePixel © iStock.com / UlyssePixel

Region Tal der Loire

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Tal der Loire
  • Touristen Info
  • City Guides
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Tal der Loire

 © CC BY-SA 3.0 © TUBS CC BY-SA 3.0
Weshalb sich die französische Aristokratie bevorzugt im Tal der Loire niederließ, ist unschwer zu erraten: Mehr als anderswo im Land präsentiert sich hier ›la douce France‹. Das 15. und 16. Jahrhundert war die Zeit, als die Loire zum ›Tal der Könige‹ avancierte. Seine Schönheit und die guten Jagdmöglichkeiten zogen Herrscher und Adelige an und lösten einen Bauboom ungeheuren Ausmaßes aus. Wie geschliffene Diamanten schmücken rund 400 Schlösser den Saum der Loire und ihrer Nebenflüsse und entführen in die Epoche von König Franz I., Katharina von Medici und Diane von Poitiers. Daneben lockt das Tal – heute UNESCO-Weltkulturerbe – mit grandiosen Kirchen und Museen. Ländlichen Charme verströmen die beschaulichen Dörfer mit Märkten, Festen und Konzerten. Wer urbanes Flair mit Shopping und junger Kultur sucht, wird in Tours, Orléans und Angers fündig.

Touristen Info

City Guides

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt