Chateau Fontainebleau südöstlich von Paris © iStock.com / jaife © iStock.com / jaife

Region Ile-de-France und Champagne

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Ile-de-France und Champagne
  • Touristen Info
  • City Guides
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Ile-de-France und Champagne

 © CC BY-SA 3.0 © TUBS CC BY-SA 3.0
Mit ihren Wäldern, Tälern, Schlössern und Kathedralen entlang der Seine ist die Ile-de-France ein lebendiges Bilderbuch der Geschichte und Kunst und das liebste Naherholungsgebiet der Pariser. Die Ile-de-France, welche den Ballungsraum von Paris und sieben Départements rund um die französische Hauptstadt umfasst, ist zwar flächenmäßig eine der kleinsten Regionen des Landes, zugleich aber die am dichtesten besiedelte. Ihre Reize als Naherholungsgebiet verdankt sie riesigen Waldgebieten und malerischen Landschaften. Imposante Anlagen wie Versailles und Fontainebleau sind berühmte Zeugnisse königlicher Prachtentfaltung, ein ganzer Reigen weiterer prunkvoller Schlösser stellt Reisende in dieser Region vor die Qual der Wahl. Nicht minder imponierend sind Meisterwerke gotischer sakralarchitektur wie die Kathedralen von Chartres, Troyes und Reims. Letztere liegen östlich der Ile-de-France in der Champagne, wo Rebhänge die Ufer der Marne säumen und sich die Kalkstufen der Montagne de Reims erheben.

Touristen Info

Frankreich Tourismus
7info.at@atout-france.fr
https://at.france.fr/de

Paris Ile-de-France Tourisme
www.visitparisregion.com/en

Champagne & Ardenne Tourisme
www.champagne-ardenne-tourismus.de

City Guides

TIP_Paris_iStock_Creativemarc.jpg © iStock/Creativemarc

Paris

Stadt der Liebe und der Mode

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt