ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Alter Marktplatz in Weimar © iStock.com / travelview © iStock.com / travelview

City guide Weimar

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Weimar
  • Touristen Info
  • Wetter
  • Karte
Ganze Seite drucken

Weimar

Das Städtchen an der Ilm, Sitz eines eher unbedeutenden Herzogtums, gelangte zu Ruhm, als es sich für Kunst engagierte, für Musik, Literatur und Architektur. Ab 1708 wirkte Johann Sebastian Bach fast zehn Jahre lang in Weimar und komponierte einige seiner schönsten Orgelwerke. 1772 lud Herzogin Anna Amalia Wieland an ihren Hof, drei Jahre später kam Goethe auf Einladung ihres Sohnes Carl August. Die Weimarer Klassik begann. 1919 wurde Weimar zur Wiege der deutschen Demokratie, als die Nationalversammlung die Weimarer Republik ausrief. Im selben Jahr gründete Walter Gropius das Bauhaus, das sich zu einer der bedeutendsten Stil- und Architekturströmungen der Moderne entwickeln sollte. Das Bauhaus und die Stätten der Weimarer Klassik gehören zum UNESCO-Welterbe. Unter dem Motto ›Kosmos Weimar‹ ist die Klassik Stiftung Weimar dabei, Kulturgüter zu restaurieren und Sammlungen neu zu ordnen. Für das Bauhaus-Museum entsteht bis Ende 2018 ein Neubau am Rande des Weimarhallenparks.

Touristen Info

Tourist-Information Weimar
Tel. +49 3643 7450
tourist-info@weimar.de
www.weimar.de/tourismus

ÖAMTC Stützpunkt