shifted_TIP_Wien_iStock_Anita_Bonita.jpg © iStock/Anita_Bonita © iStock/Anita_Bonita

City guide Wien

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Wien
  • Fakten & Zahlen
  • Anreise
  • Mit der Bahn
  • Mit dem Flugzeug
  • Mit dem Auto
  • Vor Ort
  • Sehenswertes
  • Museen
  • Natur/Outdoor
  • Unterhaltung
  • Bauwerke
  • Stadtrundgang
  • Restaurants
  • Shopping
  • Tourismus-Info
  • Veranstaltungen
  • City Cards
  • Bildergalerie
  • Unterwegs
  • Nahverkehr
  • Taxis
  • Rundfahrten
  • Fahrradverleih
Ganze Seite drucken

Wien

Wien ist, wie es sich für eine Weltstadt gehört, kosmopolitisch, ein kultureller Hotspot, quicklebendig. Dass Kaiserglanz und Kaffeehausseligkeit überdauerten, macht die Hauptstadt Österreichs umso reizvoller.

Die barocke Altstadt der Donaumetropole begeistert alljährlich über 5 Mio. Besucher. Wo Hofzuckerbäcker zu Torte und Kaffee einladen, wo geflügelte Siegesgöttinnen das Gebälk belagern und steinerne Damen die Simse stemmen, kann man in Nostalgie schwelgen und zugleich in schicken Designershops und Bistros die Moderne genießen. Die Alten Meister der Albertina und des Kunsthistorischen Museums haben im MuseumsQuartier junge Gesellschaft bekommen. Und Traditionsbühnen wie Burgtheater und Staatsoper zeigen innovative Inszenierungen von Regisseuren aus aller Welt.
Wien wurde von den Römern als Militärlager Vindobona gegründet. Unter den Babenberger avancierte es 1155 zur Herzogsresidenz. Glanz kehrte 1278 mit den Habsburgern ein, die sechs Jahrhunderte lang von Wien aus einen europäischen Vielvölkerstaat regierten. Die Weltgeltung spiegelt sich in Bauten wie dem majestätischen Stephansdom, der Romanik mit Gotik kombiniert.
Dem Siegeszug des Barock, mit Karlskirche, Belvedere und Schloss Schönbrunn, folgte im 19. Jahrhundert die triumphale Ringstraßenarchitektur bei Staatsoper, Parlament und Burgtheater. Eigenwilliges kennzeichnet die Bauten des 20. und 21. Jahrhunderts von Adolf Loos, Friedensreich Hundertwasser und Hans Hollein.

Fakten & Zahlen

Land Österreich
Sprache Deutsch
Einwohner ca. 1,8 Mio.
Währung 1 Euro = 100 Cent
Vorwahl +43 (0)1
Internet https://www.wien.info/de

Anreise

Vor Ort

Bildergalerie

Schloss Schönbrunn und Gloriette © © Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H / Julius Silver

Schloss Schönbrunn und Gloriette

Das Schloss Schönbrunn war früher die Sommerresidenz der Habsburger und gilt als eines der Touristenhighlights Wiens.

Judenplatz © Cityguide_image

Judenplatz

Im Mittelalter das Zentrum jüdischen Lebens, so zählt der Judenplatz heute als Highlight für all jene, die sich gerne mit der komplexen Geschichte der Juden auseinandersetzen.

Museum für Angewandte Kunst © © WienTourismus / Lois Lammerhuber

Museum für Angewandte Kunst

Das MAK zählt zu den interessantesten Sammlungen für Kunst und Industrie in Europa.

Karlskirche © © WienTourismus / Karl Thomas

Karlskirche

Wiens schönster Barockbau, die Karlskirche, zeugt durch seine durchdachten Architekturelemente von seiner langen Vergangenheit.

Nationalbibliothek © © WienTourismus / MAXUM

Nationalbibliothek

Die von 1723 bis 1735 errichtete Nationalbibliothek beeindruckt mit seinem imposanten Aussehen und der großen, lange zurückreichenden Sammlung an Literatur.

Wiener Secession © © WienTourismus / Claudio Alessandri

Wiener Secession

"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit": das befindet sich am Gebäude der Secession, die die Wiener Variante des Jugendstils verkörpert.

Schloss Belvedere © © WienTourismus / Hertha Hurnaus

Schloss Belvedere

Das von Prinz Eugen von Savoyen errichtete Schloss Belvedere mit dem Unteren und dem Oberen Belvedere, zählt zu den schönsten Barocken Bauwerken der Welt.

Grinzing © © WienTourismus / Claudio Alessandri

Grinzing

Hier reihen sich die Heurigen aneinander: in Grinzing, einem Teil des 19. Bezirks, bezaubert nicht nur das kulinarische Angebot, sondern auch die verwinkelten Gassen und Weingärten.

Hofburg © © WienTourismus / Lois Lammerhuber

Hofburg

Der heutige Sitz des Bundespräsidentens, die Hofburg, war lange Zeit Sitz der deutschen und österreichischen Kaiser.

Hundertwasserhaus © © Bildpixel / pixelio.de

Hundertwasserhaus

Krumme Wände, asymmetrische Zimmer, bunte Fassaden und mit Bäumen bewachsene Dächer: das Hundertwasserhaus ist alles andere als konventionell.

Riesenrad © © WienTourismus / Daniel Zupanc

Riesenrad

Der Wurstelprater ist über die Grenzen hinaus bekannt als Vergnügungspark, doch den Großteil des Pratergeländes nimmt die malerische Landschaft des Praters ein.

Stephansdom © © WienTourismus / Karl Thomas

Stephansdom

Die Wiener Gotik auf ihrem Höhepunkt: der Stephansdom gilt als Dominante der Innenstadt wie man es von kaum einem anderen Bauwerk in Europa kennt.

Burgtheater © © WienTourismus / F 3

Burgtheater

Staatsoper © © WienTourismus / Christian Stemper

Staatsoper

Naschmarkt © © WienTourismus / Günther Ezsöl

Naschmarkt

Babylonisches Sprachengewirr und Köstlichkeiten aus vielen Teilen der Welt faszinieren die Besucher am Naschmarkt.

City Guides Österreich

TIP_Linz_iStock_benkrut.jpg © iStock/benkrut

Linz

Die Stadt, die verändert

Unterwegs

Reiseangebote Österreich

€ 69,- ÖAMTC Autoreisen Ski Urlaub © Travel partner

Ski Urlaub

Spezielle Angebote für unvergessliche …

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln