Artikel drucken
Drucken

Karawankentunnel: Erster Baustart für 2. Tunnelröhre

Großprojekt „Neubau der 2. Röhre Karawankentunnel“. Der erste Schritt dafür ist der Bau einer 350 Meter langen Brücke vor dem künftigen Tunnelportal.



Mitte September startete die ASFINAG mit dem Großprojekt „Neubau der 2. Röhre Karawankentunnel“. Der erste Schritt dafür ist der Bau einer 350 Meter langen Brücke vor dem künftigen Tunnelportal. Bis zum Sommer 2017 wird diese Brücke errichtet und damit der Grundstein für den Tunnelanschlag gelegt, der im Dezember 2017 erfolgen soll.

Im Dezember 2017 soll dann zeitgleich mit Slowenien der Bau der knapp acht Kilometer langen Tunnelröhre starten. Im Anschluss an die Fertigstellung erfolgt die Sanierung der Bestandsröhre.

Im Herbst 2023 soll das Nadelöhr im Süden Österreichs Vergangenheit sein. Insgesamt investiert die ASFINAG in dieses wichtige Infrastrukturprojekt etwa 165 Millionen Euro.
verkehr_stau.jpg

Thema Verkehr

Der ÖAMTC unterstützt Sie mit umfassenden Verkehrsinfodiensten. Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Verkehrslage, Verkehrsmeldungen und Baustellen auf Österreichs Straßen übersichtlich auf einen Blick.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln