ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

C33: Lebensrettender Einsatz

Schwere Bronchitis - Kleinkind notverlegt.

EC Flotte.jpg © ÖAMTC
EC Flotte.jpg © ÖAMTC

Am 9. April 2022 wurde Christophorus 33, der Intensivtransporthelikopter der ÖAMTC-Flugrettung, gegen 13 Uhr zu einer Notverlegung alarmiert: Trotz aller Bemühungen durch das Behandlungsteam des Universitätsklinikums Tulln verschlechterte sich der Gesundheitszustand eines 1 ½ Jahre alten Buben immer mehr, sodass eine rasche Notverlegung in die Klinik Donaustadt an die Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde notwendig wurde.

Nach Herstellung der Transportfähigkeit durch die C33-Crew wurde der junge Patient mit seiner Mutter an Bord genommen und in wenigen Minuten nach Wien geflogen.

Flugrettung_Christophorus.jpg

Thema Flugrettung

Die ÖAMTC-Flugrettung fliegt jährlich rd. 19.000 Einsätze. Das Ziel: Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Tausende Menschen verdanken der schnellen Hilfe aus der Luft ihr Leben und noch eine viel größere Zahl hat sich lange Aufenthalte in Krankenhäusern erspart.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt