ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

C33: Allergische Reaktion

18-Jährige von Nickelsdorf nach Eisenstadt geflogen.

Christophorus 33 / ITH © ÖAMTC
Christophorus 33 / ITH © ÖAMTC

Heute, 25. August 2022 wurde Christophorus 33, der Intensivtransporthubschrauber der ÖAMTC-Flugrettung, gegen 13:30 Uhr zu einem Einsatz in der Nähe von Nickelsdorf alarmiert: An einer Tankstelle an der A4 kurz vor dem Grenzübergang war eine 18-Jährige plötzlich kollabiert und zeigte allergische Symptome. Nach Absetzen des Notrufs trafen bereits nach wenigen Minuten ein RTW und Christophorus 33 am Notfallort ein.

Der Flugrettungsarzt verabreichte sofort Medikamente um die schwere allergische Reaktion zu stoppen. Dies gelang und die Notfallpatientin wurde ins Krankenhaus nach Eisenstadt geflogen.

Flugrettung_Christophorus.jpg

Thema Flugrettung

Die ÖAMTC-Flugrettung fliegt jährlich rd. 19.000 Einsätze. Das Ziel: Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Tausende Menschen verdanken der schnellen Hilfe aus der Luft ihr Leben und noch eine viel größere Zahl hat sich lange Aufenthalte in Krankenhäusern erspart.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt