Artikel drucken
Drucken

Triumph Street Scrambler, Street Twin - Probleme mit dem Kabelbaum

Möglicherweise wurde der Kabelbaum falsch verlegt.

Triumph Street Twin.jpg © ÖAMTC
Triumph Street Twin.jpg © ÖAMTC
Triumph Street Scrambler.jpg © ÖAMTC
Triumph Street Scrambler.jpg © ÖAMTC

In Österreich werden 150 Triumph Fahrzeuge zurückgerufen. Genauer sind die Modelle Street Scrambler und Street Twin aus den Modelljahren 2019 bis 2021 betroffen.  

Ein Sprecher von Triumph Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Verlegung des Hauptkabelbaumes unter Umständen die Verkabelung des Zündschlosses und der Schalteinheit beschädigt. Im schlimmsten Fall kann es dadurch zu einem Ausfall der elektronischen Versorgung und in weiterer Folge zu einem Unfall kommen.

Im Rahmen des Rückrufes wird bei den betroffenen Fahrzeugen die Verkabelung in der Fachwerkstatt überprüft und gegebenenfalls modifiziert. Des Weiteren muss der Typenschild-Schutz an jedem Fahrzeug gegen eine überarbeitete Version ausgetauscht werden.     

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den Österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln