Artikel drucken
Drucken

Rückrufaktion – Porsche ersetzt undichten Kraftstoffverteiler

porsche_cayenne_s_e_hybrid
porsche_cayenne_s_e_hybrid
porsche_panamera_s_ehybrid_marcus_2014
porsche_panamera_s_ehybrid_marcus_2014
In Österreich sind in Summe 26 Fahrzeuge aus den Modelljahren 2011 bis 2012 von dem Rückruf betroffen. Es handelt sich dabei im Detail um folgende Porsche Baureihen:

• Cayenne
• Cayenne S Hybrid
• Panamera S Hybrid
Wie ein Sprecher von Porsche Austria dem ÖAMTC in einem Schreiben mitteilte, besteht an den betroffenen Fahrzeugen die Möglichkeit, dass es zu einer Undichtigkeit im Einspritzsystem an den Kraftstoffverteilern kommt. Dadurch kann in weiterer Folge auch eine geringe Menge Kraftstoff austreten, was vom Fahrer durch Kraftstoffgeruch wahrgenommen werden kann. Um diesen Mangel zu beheben müssen im Rahmen des Rückrufs an den betroffenen Fahrzeugen die Kraftstoffverteiler ersetzt werden.
Die Rückrufaktion startet im April 2015 und die Halter der betroffenen Fahrzeuge werden von dem ausliefernden Porsche Händler benachrichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln