Artikel drucken
Drucken

Porsche Panamera 4S - Mögliches Lösen des Partikelfilters

Es besteht die Möglichkeit, dass die Befestigungsschelle zwischen Partikelfilter und Abgasrohr nicht vollständig geschlossen ist.

Marcus porsche_panamera.jpg © ÖAMTC
Marcus porsche_panamera.jpg © ÖAMTC
porsche_panamera_dyn © ÖAMTC
porsche_panamera_dyn © ÖAMTC

In Österreich sind 28 Fahrzeuge betroffen. Genauer betrifft es das Porsche Modell Panamera 4S mit Dieselmotor aus dem Modelljahr 2017.  

Ein Sprecher von Porsche Österreich teilte dem ÖAMTC mit, dass die Befestigungsschelle möglicherweise zwischen Partikelfilter und Abgasrohr vorne aufgrund einer ungünstigen Toleranzpaarung nicht vollständig geschlossen ist. Ist dies der Fall, kann sich der Partikelfilter, z.B. beim Überfahren von Bodenwellen, am Abgasrohr lösen. In der Folge kommt es an dieser Stelle zu Abgasaustritt und Klappergeräuschen.

Im Rahmen der Rückrufaktion werden bei den betroffenen Fahrzeugen die Befestigungsschellen in der Fachwerkstatt geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht.

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den Händler verständigt. Die Rückrufaktion startete am 21. Juli 2017. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln