ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Mercedes-Benz - Probleme mit dem Airbag-Steuergerät

Möglicherweise wurde eine Komponente des Airbag-Steuergerätes beschädigt.

Mercedes Vito.jpg © http://media.daimler.com/
Mercedes Vito.jpg © http://media.daimler.com/

Im Detail sind die Modelle Vito und V-Klasse (BR 447) mit der Variante Highline von Mercedes-Benz aus dem Produktionszeitraum 03. Juni bis 25. September 2021 betroffen.

Eine Sprecherin von Mercedes Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass bei dem Airbag-Steuergerät eine Komponente der elektronischen Platine beschädigt oder verschoben wurde.

Im Rahmen der Rückrufaktion wird bei den betroffenen Fahrzeugen das Airbag-Steuergerät in der Fachwerkstatt überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Der Werkstattaufenthalt beträgt zirka 4 Stunden.

Die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden über den Österreichischen Versicherungsverband schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Stand: 17.08.2022

ÖAMTC Stützpunkt