Reisen
Costa Toscana

Costa Toscana feiert Jungfernfahrt

Am Wochenende startete das zweite LNG-betriebene Schiff von Costa Kreuzfahrten seine Jungfernfahrt, nach diesem Debüt wird die Costa Toscana bis Ende November im westlichen Mittelmeer kreuzen.

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

Ganze Seite drucken

Am Wochenende startete das zweite LNG-betriebene Schiff von Costa Kreuzfahrten seine Jungfernfahrt, nach diesem Debüt wird die Costa Toscana bis Ende November im westlichen Mittelmeer kreuzen.

Alle vier neu ausgelieferten Schiffe, die Costa Toscana, Costa Smeralda, Costa Firenze und Costa Venezia, sollen heuer im Mittelmeer eingesetzt werden.

Smart City auf hoher See

Nach ihrer Premierenfahrt wird das neue Flaggschiff das ganze Jahr über im westlichen Mittelmeer eingesetzt. Während der Sommersaison läuft die Costa Toscana Savona, Civitavecchia/Rom, Neapel, Ibiza, Valencia und Marseille an, während Palma de Mallorca in der Herbstsaison Ibiza ersetzt. Neben der neuen, umweltfreundlichen LNG-Technik verfügt das Schiff über eine Reihe technologischer Neuerungen, die die Umweltbelastung des Schiffsbetriebes weiter verringern. An Bord verarbeiten spezielle Entsalzungsanlagen Meerwasser, um den täglichen Wasserbedarf zu decken. Der Energieverbrauch wird mittels intelligentem Energieeffizienzsystem auf ein Minimum reduziert, darüber hinaus werden Materialien wie Plastik, Papier, Glas und Aluminium zu 100% getrennt gesammelt und recycelt. All diese Maßnahmen sind Teil eines integrierten Ansatzes einer Kreislaufwirtschaft. Das Treibholz, mit dem die neuen Archipelago-Restaurants dekoriert sind, wurde im Rahmen des von der Costa Crociere Foundation geförderten Zivilschutzprogrammes "Guardians of the Coast" zum Schutz der italienischen Küste gesammelt. Für jedes Abendessen, das im Archipelago serviert wird, spendet Costa einen Teil des Erlöses an die Costa Crociere Foundation zur Unterstützung von Umwelt- und Sozialprojekten. Damit gilt die Costa Toscana als "Smart City" auf Reisen. 

Design made in Italy

Das neue Flaggschiff ist eine Hommage an die Toskana und das Ergebnis eines kreativen, von Adam D. Tihany kuratierten Projekts. Das Designs der Costa Toscana soll das Beste dieser italienischen Region zum Ausdruck zu bringen. Das Mobiliar, die Beleuchtung, die Stoffe und die Accessoires sind allesamt "made in Italy" und wurden von 15 Partnern speziell für dieses Schiff entworfen. Harmonisch integriert sind vom Solemio Spa bis zu den Unterhaltungsbereichen; von den Themenbars, die in Zusammenarbeit mit großen italienischen und internationalen Marken entstanden sind, bis zu den 21 Restaurants und Bereichen, die dem "kulinarischen Erlebnis" gewidmet sind. Die über 2.600 eleganten Kabinen spiegeln ebenfalls den italienischen Stil wider. Die Kabinenkategorie "Verandakabine mit Balkon und Meerblick“ bietet einen großzügigen Außenbereich, in dem die Gäste frühstücken, einen Aperitif trinken oder einfach die Aussicht genießen können. 

Mit voller Kraft zurück

Die Costa Toscana markiert den Neustart der Flotte von Costa Kreuzfahrten nach der pandemie-bedingten Pause. In weiterer Folge werden 7  Schiffe ihren Betrieb wieder aufnehmen, zum Sommer soll dann die komplette Flotte von 12 Schiffen im Einsatz sein. Vom Frühjahr 2022 bis zum Winter 2022/23 stehen insgesamt mehr als 1.800 Kreuzfahrten am Programm, 179 Destinationen sollen angesteuert werden. Das neu gestaltete Ausflugsangebot sieht rund 1.800 verschiedene Touren vor, auch das gastronomische Angebot verspricht Abwechslung: Insgesamt werden die Costa Schiffe 112 Restaurants und Essensbereiche in der gesamten Flotte anbieten, Gourmets dürfen sich u.a. auf Kreationen der drei Küchenchefs Bruno Barbieri, Hélène Darroze und Ángel León freuen.

Sie interessieren sich für eine Kreuzfahrt mit der Costa Toscana?

Gleich hier Angebote finden

Persönliche Beratung und Buchung auch in allen ÖAMTC Reisebüro-Filialen.

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebots-Suche

Marokko © ÖAMTC Reisen
ab
€ 899,-

Marokko

1 Woche Rundreise - Märchen aus 1001 Nacht

ÖAMTC Stützpunkt