Artikel drucken
Drucken

Wir kommen zu Ihrer Veranstaltung

Überschlagssimulator und Gurtschlitten erleben.

Unfallsimulator © ÖAMTC
Unfallsimulator © ÖAMTC

Sie planen eine Veranstaltung und wollen Ihren Besuchern zeigen, wie wichtig es ist, im Auto angeschnallt zu sein bzw. in Extremsituationen richtig zu reagieren? Mit dem Überschlagssimulator und dem Gurtschlitten - betreut von erfahrenen ÖAMTC-Mitarbeitern - lernen Ihre Besucher hautnah, wie sie in Extremsituationen reagieren und wie schnell der Gurt zum Lebensretter werden kann. Frei nach dem Motto "erfahren durch erleben".

Überschlagssimulator

Beim Überschlagssimulator wird ein Aufprall mit 11 km/h simuliert, wobei das Fahrzeug sich nach links vorne überschlägt und auf dem Dach zum Liegen kommt. Nun muss man sich aus dem Gurt lösen können und versuchen, das Fahrzeug zu verlassen. Hierbei erfährt der Teilnehmer viel über seine eigene Beweglichkeit, seine Reaktion in Ausnahmesituationen und vieles mehr.

Kosten (Stand 1.1.2011): EUR 463
Kosten für ÖAMTC-Mitglieder (Stand 1.1.2011): EUR 363

Gurtschlitten

Der Gurt kann - selbst bei geringster Geschwindigkeit - schnell zum Lebensretter werden. Welche Kräfte bei einem Aufprall entstehen, erfährt man durch den Gurtschlitten, bei dem ein Aufprall mit geringer Geschwindigkeit simuliert wird.

Kosten (Stand 1.1.2011): EUR 341
Kosten für ÖAMTC-Mitglieder (Stand 1.1.2011): EUR 241

Alle Preise sind Inklusivpreise (Anfahrt, Auf- und Abbau, Betreuung), netto und Tagespauschalen (09.00-17.00 Uhr) - wird eine längere Dauer gewünscht, so muss diese zum jeweils gültigen Stundensatz extra bezahlt werden.

Nähere Informationen und Buchungen:
Tel. 0316/504-8226 bzw. 0316/504-8246
E-Mail: marketing.stamk@oeamtc.at

Das könnte Sie auch interessieren

Das war "Helfer erleben" 2017

Was für ein Erlebnis – Rotes Kreuz, Polizei, Feuerwehr, Straßenmeisterei, ASFINAG und viele Einsatzkräfte mehr präsentierten sich und ihr Leistungsspektrum in fulminanter Art und Weise beim „Helfer erleben“-Aktionstag.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln