ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

ÖAMTC und ATV Aichfeld-TV: Kooperation im Sinne mobiler Menschen

Videobeiträge des Mobilitätsclubs ab sofort über steirischen TV-Sender zu sehen.  

Aichfeld TV Koop.jpg © ÖAMTC
Aichfeld TV Koop.jpg © ÖAMTC

Ab sofort kommen die Zuschauer des steirischen Privatsenders ATV Aichfeld TV in den Genuss der vom ÖAMTC für seine Kanäle produzierten Videobeiträge. Der regionale Sender, der auch österreichweit und in Deutschland (Bundesland Hessen) zur Ausstrahlung gelangt, bietet damit ergänzend zum Wochenprogramm zusätzliche Sendungen an, die sich der Mobilität in all seinen Facetten widmen.

"Wir produzieren seit Jahren qualitativ hochwertige Videobeiträge im Sinne unserer Mitglieder und ihrer Bedürfnisse und Interessen. Die Leistungen des ÖAMTC sowie Informationen, die für mobile Menschen unerlässlich sind, bringen wir auf unseren Videokanälen zusammen. Wir freuen uns über die Kooperation mit dem steirischen Sender", sagt Martin Paweletz, Head of Communications beim ÖAMTC.

Aichfeld TV zählt zu den Pionieren auf dem heimischen TV-Markt. Seit mehr als 25 Jahren produziert der Sender erfolgreich für die steirische Region. "Die Kooperation mit dem ÖAMTC ist für uns der nächste logische Schritt, unser Programmschema mit zusätzlichem Qualitätscontent anzureichern. Denn wie unsere Umfragen gezeigt haben, stehen Mobilitätsthemen bei unserem Publikum hoch im Kurs", zeigt sich ATV Aichfeld TV-Geschäftsführer Walter Winter erfreut.

Über das ÖAMTC-Videoteam

Für den Mobilitätsclub produziert das ÖAMTC-Videoteam seit 12 Jahren hochqualitative Videos zu Mobilitätsthemen. Jährlich werden bis zu 350 Videos hergestellt. Diese werden als Ergänzung zu Beiträgen auf der ÖAMTC Homepage – als ÖAMTC TV in einem Videoloop auf der eigenen Website – via A1TV und YouTube, sowie auf der APA-Videoplattform ausgespielt. Jährlich erreichen die vom ÖAMTC produzierten Videos etwa fünf Millionen Personen.

Über ATV Aichfeld TV

Das Programm von ATV Aichfeld ist über das Kabelnetz u. a. in Fohnsdorf, Murau, Neumarkt, Seckau sowie auf der A1-IP TV-Plattform österreichweit und über einzelne regionale DVB-T Regionsplattformen Mur/Mürztal, Ennstal sowie demnächst auch in Graz und der Südsteiermark zu empfangen. Der Sender von ATV Aichfeld ist in ca. 5.4 Mio Haushalten sowie über div. Social-Media-Kanäle empfangbar.

ATV Aichfeld zählt zu den innovativsten lokal-regionalen Fernsehsendern in Österreich und gehört auch dem europäischen Media-Content-Pool EMCP an.

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

ÖAMTC Stützpunkt