Artikel drucken
Drucken

Kfz-Lehrlinge gesucht

Wir suchen Engel, die mit dem ÖAMTC Oberösterreich durchstarten wollen.

Kfz-Lehrling Oberösterreich.jpg © Rex Werbeagentur
Der ÖAMTC Oberösterreich hat für 2021 noch freie Lehrstellen © Rex Werbeagentur

Auf der Suche nach einer spannenden und zukunftsorientierten Lehre an einem sicheren Arbeitsplatz? Der ÖAMTC Oberösterreich hat noch Lehrstellen für angehende Kfz- Technikerinnen und -Techniker frei. „Wir legen großen Wert auf umfassende Ausbildung und bieten ein hohes Qualitätsniveau. Unsere Lehrlinge sind die Fachkräfte der Zukunft, die Connected Car, vernetzte Mobilität und die Digitalisierung mitgestalten werden“, sagt ÖAMTC-Personalmanagerin Edith Preinfalk. Die angehenden Gelben Engel profitieren zudem von der enormen Erfahrung und Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die Schulung seiner Lehrlinge betreibt der Club ein eigenes Kompetenz Center, in dem Trainer das Wissen aufbereiten und weitergeben. Zudem gibt es an jedem Stützpunkt einen persönlichen Lehrlingsausbildner bzw. Lehrlingsausbildnerin, der oder die den Lehrlingen mit Wissen, Rat und Tat zur Seite steht. Wer eine Lehre beim ÖAMTC Oberösterreich beginnen möchte, kann sich für Ausbildungsbeginn 2021 unter www.oeamtc.at/karriere bewerben.

Die Lehre im ÖAMTC Oberösterreich

Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

Das könnte Sie auch interessieren

Lea Schäfer.jpg © ÖAMTC/Laresser

10 neue Lehrlinge beim ÖAMTC OÖ

Sechs junge Kfz-Techniker und vier Lehrlinge im Bereich Beratung und Verkauf beginnen heuer ihre Ausbildung beim Mobilitätsclub – so viele wie noch nie. Damit will der ÖAMTC nicht nur selbst qualifizierte Fachkräfte ausbilden, sondern stärkt auch die Lehrlingsausbildung im Land und gibt jungen …

Mehr News

News aus Oberösterreich

ÖAMTC Stützpunkt