Blick auf Passau © iStock.com / Animaflora © iStock.com / Animaflora

City guide Passau

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Passau
  • Touristen Info
  • Wetter
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Passau

Vorwitzig reckt sich Passaus Ortsspitze in den Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. Dahinter erhebt sich die imposante Stadtkulisse aus Dom, Veste Oberhaus und Rathaus. Um 80 n. Chr. errichteten die Römer ein Militärlager am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz. 739 gründete der Missionar Bonifatius hier ein Bistum, dessen Einflussbereich bis nach Ungarn reichte. Durch den Salzhandel auf der Donau kam es zu Reichtum. Ab dem 13. Jahrhundert übten die Passauer Bischöfe als Fürstbischöfe auch die weltliche Macht aus. 1662 wütete ein verheerender Stadtbrand. Den Wiederaufbau im Stil des Barock übernahmen italienische Baumeister. Der Niedergang begann Ende des 18. Jahrhundert mit dem Verlust österreichischer Lehensgebiete an Kaiser Joseph II. Mit der Säkularisierung 1803 endete die bischöfliche Prachtentfaltung. Aber als Universitätsstadt hat sich Passau bayernweite Bedeutung bewahrt.

Touristen Info

Passau Tourismus
Tel. +49 851 955 980
tourist-info@passau.de
https://www.passau.de/

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt