Artikel drucken
Drucken

ÖAMTC-Zweigvereine

Aufbau und Aufgaben

ÖAMTC Zweigvereine © ÖAMTC
ÖAMTC Zweigvereine © ÖAMTC

Die Zweigvereine des ÖAMTC sind Teilorganisationen des ÖAMTC, die als autonome Vereine bzw. selbständige juristische Personen dem österreichischen Vereinsgesetz unterliegen. Derzeit gibt es in Wien, Niederösterreich und Burgenland 25 Zweigvereine, die in der Arbeitsgemeinschaft der Zweigvereine zusammengefasst sind.

Jedes ÖAMTC-Mitglied kann Mitglied in einem ÖAMTC-Zweigverein werden - nach räumlicher Zuordnung oder nach Interessensgebiet. Die Club-Mitgliedschaft ist für eine Mitgliedschaft in einem Zweigverein allerdings Voraussetzung.

Die Idee der Zweigvereine basiert vor allem darauf, den Mitgliedern, insbesondere im ländlichen Raum, durch regelmäßige Clubabende, Ausflüge und sonstige Veranstaltungen eine regionalisierte Clubatmosphäre und einen persönlichen Bezug zu bieten.

Zweigverein Motorbootclub Vindobona

Zweigverein Horn

Zweigverein MSC Enzian

Zweigverein St. Valentin

Zweigverein Motor-Wien

Zweigverein Mistelbach

Zweigverein Wr. Neustadt

Zweigverein Amstetten

Zweigverein Scheibbs

Zweigverein Melk

Zweigverein Süd Wien

Zweigverein Steyr-Puch Fahrer

Zweigverein Baden

Zweigverein Krems

Zweigverein St. Pölten

Zweigverein Pinkafeld

Zweigverein Grenzland

Zweigverein Deutsch Wagram

Zweigverein Haag

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln