shifted_TIP_Prag_iStock_Olga_Gavrilova.jpg © iStock/Olga_Gavrilova © iStock/Olga_Gavrilova

City guide Prag

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Prag
  • Fakten & Zahlen
  • Vor der Reise
  • Sicherheitslage
  • Personaldokumente
  • Kraftfahrzeugdokumente
  • Versicherungen
  • Anreise
  • Mit der Bahn
  • Mit dem Flugzeug
  • Mit dem Auto
  • Vor Ort
  • Sehenswertes
  • Museen
  • Natur/Outdoor
  • Unterhaltung
  • Bauwerke
  • Stadtrundgang
  • Restaurants
  • Shopping
  • Tourismus-Info
  • Veranstaltungen
  • City Cards
  • Bildergalerie
  • Unterwegs
  • Nahverkehr
  • Taxis
  • Rundfahrten
  • Fahrradverleih
Ganze Seite drucken

Prag

An den Ufern der Moldau, zu Füßen der Prager Burg liegen malerische Altstadtviertel mit Bauwerken aus Gotik, Barock und Jugendstil.

"Ich sehe eine Stadt, deren Ruhm einst die Sterne berühren wird." Mit diesen Worten soll Libussa, die mythische Stammmutter der Tschechen, in grauer Vorzeit die Gründung Prags prophezeit haben. Und die Weissagung erfüllte sich: Die tschechische Hauptstadt zieht seit Jahrhunderten Menschen aus aller Welt an, inzwischen kommen 6 Millionen Touristen im Jahr. Prag, die goldene Stadt, ist eine uralte Schönheit mit jugendlichem Charme und viel Lebenslust, ein großes Schatzhaus der Kunst und Architektur. 
Tradition und Moderne, kreativer Schick und multikulturelles Flair gehen in Prag eine reizvolle Verbindung ein: in historischen Gemäuern locken Galerien für moderne Kunst, in mittelalterlichen Gewölben durchgestylte Bars und Klubs. Museen in Klöstern und Adelspalästen präsentieren europäische Kunst des 9. bis 21. Jahrhunderts. Die Prager Burg mit dem Dom St. Veit ist ein Besuchermagnet. Vom Burgberg Hradschin spaziert man durch Gärten und enge Gassen hinab zur Karlsbrücke mit ihrem Reigen von Heiligenfiguren und hinüber zur Altstadt, wo zackig profilierte gotische Türme, barocke Stadtpalais und Jugendstilbauten ein unvergleichliches Ensemble bilden. Im Sommer sind die Promenaden an der Moldau der schönste Treffpunkt der Stadt.

Fakten & Zahlen

Land Tschechien
Sprache Tschechisch
Einwohner ca. 1,3 Mio.
Währung 1 Tschechische Krone = 100 Heller
Vorwahl +420
Internet http://www.prague.eu/de

Vor der Reise

Anreise

Vor Ort

Bildergalerie

Prag in der Abenddämmerung © © iStock.com / Tomas Sereda

Prag in der Abenddämmerung

Altstädter Ring und Teynkirche © Cityguide_image

Altstädter Ring und Teynkirche

Der Altstädter Ring mit dem Rathauskomplex, der Teynkirche und seinen Bürger- und Adelshäusern gilt als einer der schönsten Marktplätze Europas.

Jüdischer Friedhof © Cityguide_image

Jüdischer Friedhof

Der Jüdische Friedhof zählt, gemeinsam mit nur sechs übergebliebenen Synagogen und dem jüdischen Rathaus, zu den einzigen Überresten des Judenghettos.

Teynkirche © © CzechTourism.com

Teynkirche

Die auf romanischen und frühgotischen Fundamenten errichtete Teynkirche beherrscht mit ihren beiden Türmen das Panorama der Prager Altstadt.

Wenzelsplatz © © CzechTourism.com

Wenzelsplatz

Der Wenzelsplatz gilt schon lange als die beliebteste Prachtstraße der Stadt.

Neustädter Rathaus © Cityguide_image

Neustädter Rathaus

Der markante Eckturm des Neustädter Rathaus ging in die Geschichte ein: 1419 fand hier der Erste Prager Fenstersturz statt.

Kleinseitner Ring © Cityguide_image

Kleinseitner Ring

Der Kleinseitner Ring bildet mit seinen prächtigen Adelshäusern und gotischen Bürgerhäusern seit der Stadtgründung 1257 den Mittelpunkt des Stadtteils Kleinseite.

Karlsbrücke © Cityguide_image

Karlsbrücke

Bis 1836 bildete die Karlsbrücke den einzigen Weg über die Moldau und war damit nicht nur von strategischer Bedeutung, sondern galt auch als Zentrum des städtischen Lebens.

Prager Burg bei Nacht © Cityguide_image

Prager Burg bei Nacht

Seit seiner Gründung ist die Prager Burg nicht nur Zentrum des geistlichen und weltlichen Lebens, sondern auch Amtssitz der Machthaber, heute dem tschechischen Präsidenten.

Gemeindehaus © Cityguide_image

Gemeindehaus

Dort wo früher der Königshof stand, begeistert heute das Gemeindehaus als Repräsentationsgebäude des tschechischen Jugendstils.

Insel Kampa © Cityguide_image

Insel Kampa

Direkt südlich der Karlsbrücke liegt die idyllische Moldauinsel Kampa mir ihren dicht an die beiden Ufer gebauten Bürgerhäusern.

Kloster Strahov © Cityguide_image

Kloster Strahov

Vysehrad © Cityguide_image

Vysehrad

Die ruhige und idyllische Anlage des Vysehrad, der zweiten Burg der Premysliden in Prag, liegt hoch über der Moldau und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

John-Lennon-Mauer © Cityguide_image

John-Lennon-Mauer

Die einst blanke Mauer wurde seit den 80er Jahren immer wieder mit Bildnissen John Lennons und anderen Botschaften verziert.

Karolinum © Cityguide_image

Karolinum

Die heutige Karlsuniversität ist die älteste Hochschule in Mitteleuropa nördlich der Alpen.

Pulverturm © Cityguide_image

Pulverturm

Der Pulverturm enstand einst als Teil der Stadtmauer zwischen Altstadt und Neustadt.

Prager Loreto © Cityguide_image

Prager Loreto

Das Prager Loreto ist ein barocker Gebäudekomplex, der hinter der Prager Burg auf dem Hradschin liegt.

Tanzendes Haus © © CzechTourism.com

Tanzendes Haus

Namensgebend für das Tanzende Haus waren die beiden Ecktürme, die durch ihre unterschiedlichen Formen das Tänzerpaar Fred Astaire und Ginger Roger darstellen sollen.

Wallenstein Palais und Garten © Cityguide_image

Wallenstein Palais und Garten

Nicht nur der riesige Frühbarockpalast, sondern auch der Garten mit einer künstlichen Grotte, einem Teich, Brunnen und einer Statuenallee gelten als beliebtes Ausflugsziel der Stadt.

Panorama der Stadt © Cityguide_image

Panorama der Stadt

Astronomische Uhr am Altstädter Ring © Cityguide_image

Astronomische Uhr am Altstädter Ring

Häuserfront © Cityguide_image

Häuserfront

Brunnen am Altstädter Ring bei Nacht © Cityguide_image

Brunnen am Altstädter Ring bei Nacht

Unterwegs

Reiseangebote Tschechien

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln