Blick auf Cagliari mit Hafen © iStock.com / Stegarau © iStock.com / Stegarau

City guide Cagliari

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Cagliari
  • Touristen Info
  • Wetter
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Cagliari

Die Hauptstadt Sardiniens ist wie Rom auf sieben Hügeln gebaut, aber 1000 Jahre älter. Sie bietet eine Altstadt auf zwei Ebenen, Burgen, Antikes und schöne Museen. Die Ursprünge der Hafenstadt Cagliari gehen zurück auf Phönizier aus dem nahen Nordafrika, die um 700 v. Chr. an der günstig gelegenen Bucht eine erste Siedlung gründeten. Ihnen folgten im 6. Jahrhundert v. Chr. die Karthager, 238 v. Chr. die Römer, 534 byzantinische Statthalter, Mitte des 12. Jahrhunderts Pisaner, 1324 Katalanen und im 18. Jahrhundert die Könige von Savoyen-Piemont. 1948 erhielt Sardinien den Sonderstatus als Autonome Region Italiens, Cagliari ist seither Regierungssitz. Heute zählt die Stadt 154.000 Einwohner. Sie erstreckt sich auf zwei Ebenen. Es gibt die Unterstadt Quartiere Marina entlang der Bucht Golfo degli Angeli und die Oberstadt Casteddu rund um die Citadella auf ihrem befestigten Hügel.

Touristen Info

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt