Artikel drucken
Drucken

Einstellungsprojekt in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice

Der ÖAMTC schafft derzeit in Kooperation mit dem Sozialministeriumservice zehn neue Stellen für Menschen, die zum Kreis der begünstigt behinderten Personen gehören.

Damit bietet der Club Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind, die Möglichkeit des beruflichen Einstiegs und kommt seiner Beschäftigungspflicht nach.

„Menschen mit Behinderung haben die gleichen Wünsche, Erwartungen und Ansprüche. Wir als ÖAMTC wollen mit diesem Projekt unseren Beitrag dazu leisten und ein inklusiver Arbeitgeber sein“, so Ernst Kloboucnik, ÖAMTC Direktor WNB.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln