Jetzt Drucken

Verkehr

Der ÖAMTC unterstützt Sie mit umfassenden Verkehrsinfodiensten. Hier finden Sie alle Informationen zur aktuellen Verkehrslage, Verkehrsmeldungen und Baustellen auf Österreichs Straßen übersichtlich auf einen Blick.

Verkehrs- und Wetterservice

  • Landgutgasse: Sonnwendgasse Richtung Gürtel

    Stadtgebiet Wien, Zwischen Straßenkreuzung Sonnwendgasse und Straßenkreuzung Laxenburger Straße gesperrt, Baustelle bis 31.12.2021, Bereich Columbusgasse - Favoritenstraße

  • Triester Straße: Zentrum Richtung Vösendorf

    Stadtgebiet Wien, Zwischen Straßenkreuzung Matzleinsdorfer Platz und Straßenkreuzung Quellenstraße Fahrbahnverengung, Baustelle, Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h bis 30.09.2019

  • Franz-Josefs-Kai: Schottenring Richtung Urania

    Stadtgebiet Wien, Zwischen Straßenkreuzung Schottenring und Straßenkreuzung Salztorbrücke rechter Fahrstreifen gesperrt, Baustelle in der Nacht bis 31.03.2019 05:00 Uhr, jeweils 22-5 Uhr

Zum detaillierten Verkehrsservice

Wien

6 ° 0 °
  • Samstag Sa
  • Sonntag So
  • Montag Mo
  • Dienstag Di
  • Mittwoch Mi
  • Donnerstag Do
powered by wetter.at

Aktuelle Meldungen

Die beste Route für Ihr Verkehrsmittel

Routenplanung für öffentlichen Verkehr, Auto, Fahrrad und Fußwege in Österreich:

Verkehrsinfos für unterwegs

ÖAMTC App © ÖAMTC ÖAMTC App

Mit der ÖAMTC-App haben Sie die Möglichkeit Ihre persönlichen Routen durch Traffic Alert auf Verzögerungen (Unfälle, Baustellen, Stau, Sperren) überwachen zu lassen. Des Weiteren bietet die App einen Überblick über alle Verkehrsmeldungen, Parkgaragen, Kurzparkzonen mit der Funktion „Parkschein buchen“, Echtzeit-Routing aller wichtigen Mobilitätsvarianten, Spritpreise und Club-Standorte. Immer dabei: Die Nothilfe-App für rasche Pannenhilfe. 

Laden Sie die ÖAMTC App direkt im App Store oder im Google Play Store auf Ihr mobiles Gerät.   

Für einen bestimmten Tag

Hier können Sie eine Verkehrsprognose für einen bestimmten Tag anfordern:

Staukalender

Mit dem ÖAMTC Staukalender finden Sie alle Staus, Baustellen, Veranstaltungen und Ferientermine für 2018 im Überblick.

Verkehrsprobleme melden

Hier können Sie uns zu Verkehrsproblemen eine E-Mail senden.

Melden Sie Navi-Fehler direkt bei den Kartenherstellern

Um Ihnen die Meldung von Kartenfehlern zu vereinfachen, finden Sie untenstehend eine Auflistung der Hersteller sowie deren offizielle Fehlermelde-Tools. So stellen Sie sicher, dass ihr Hinweis direkt und unkompliziert an die richtige Stelle gelangt.

Here (ehemals Navteq): https://mapcreator.here.com/mapcreator/

Tom Tom: http://www.tomtom.com/mapshare/tools/

Google Maps: http://www.google.at/maps --> Menü --> "Feedback geben"

Open Street Map: http://www.openstreetmap.org/ --> Rechtsklick auf Karte --> "Einen Hinweis/Kartenfehler hier melden"

Fahrten ins Ausland

Stau  © OEAMTC Stau

Hier finden Sie hilfreiche Links zu aktuellen Verkehrsinformationen im Ausland übersichtlich aufgelistet.

Sicherheit

Make_Roads_Safe.jpg © ÖAMTC

Für sichere Straßen

Die Zahl der Verkehrsopfer erreicht weltweit epidemische Ausmaße - mehr als 1,2 Millionen Menschen lassen jährlich ihr Leben auf der Straße. Die Staats- und Regierungschefs der Welt nehmen die Tragweite des Problems oftmals gar nicht, oder nur am Rande wahr.

Handy am Steuer © OEAMTC

Handy-Verbot beim Autofahren

Seit 9. Juni 2016 ist im Auto nur noch das Telefonieren mit Freisprecheinrichtung sowie das Verwenden des Handys als Navigationsgerät erlaubt.

Umwelt und Klima

Tankdeckel Diesel © iStockphoto

Dieseldiskussion

Die Abgas-Manipulation bei Dieselfahrzeugen sowie die Diskussion um den Kraftstoff Diesel an sich verunsichert viele Autobesitzer. Der ÖAMTC informiert, setzt sich für Ihre Rechte als Betroffener ein und beurteilt die Maßnahmen der Hersteller.

eCall

Alles über eCall - Hier sind die Fakten, die Sie wissen müssen.

Grafik eCall © oeamtc Grafik eCall

Ratgeber Verkehr

Tipps für unterwegs

Panne und Unfall © ÖAMTC

Verkehrsunfall - was tun?

In Sachen Verkehrsunfall Erfahrung zu sammeln ist nicht erstrebenswert, weil meist schmerzlich. Daher tun sich auch die meisten Verkehrsteil­nehmerInnen schwer, mit dieser Situation umzugehen. Was ist also zu tun, wenn es wirklich einmal kracht?

Migration & Alltagsmobilität

Studie bestätigt: Migrationshintergrund beeinflusst Verkehrsmittelwahl.

2014 präsentierte der ÖAMTC eine Studie zum Thema "Migrationshintergrund & Alltagsmobilität" und diskutierte die Ergebnisse anschließend im Kreis von Experten.