Jetzt Drucken

China

Aktueller Hinweis

Informationen zu Corona-bedingten Einreisebestimmungen für außereuropäische Länder finden Sie beim Außenministerium oder im IATA Travel Centre. Voraussetzungen für die Wiedereinreise nach Österreich finden Sie bei unseren Coronavirus-Reiseinfos unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Fakten & Zahlen

Hauptstadt Peking (Beijing). 
Fläche 9.596.960 km²
Einwohner ca. 1,3 Mrd.
Kfz-Kennzeichen CN
Stromspannung Reisestecker erforderlich (beim ÖAMTC erhältlich)
Zeit MEZ + 7 Stunden; während der europ. Sommerzeit + 6 Stunden
Maße & Gewichte Metrisches System wie in Österreich
Telefonvorwahl +86
Sprache Chinesisch
Währung 1 € = 7.6044 CNY
Nachbarländer

Wetter

Vor der Reise

Aktueller Hinweis

Informationen zu Corona-bedingten Einreisebestimmungen für außereuropäische Länder finden Sie beim Außenministerium oder im IATA Travel Centre. Voraussetzungen für die Wiedereinreise nach Österreich finden Sie bei unseren Coronavirus-Reiseinfos unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Sonderdokumente
Für Inhaber von Sonderdokumenten (z.B. Dienst- oder Diplomatenpässe etc.) können abweichende Bestimmungen gelten. Bitte daher bei der zuständigen Vertretungsbehörde (siehe "Wichtige Adressen") oder auf der Website des Außenministeriums informieren.

Visum

Für die Einreise ist ein Visum erforderlich, das über das Chinese Visa Application Service Center in Wien beantragt werden muss. Der Visumantrag muss über einOnline-Formularausgefüllt undein Termin vereinbart werden. Das Visum muss zum vereinbarten Termin beim Service Center abgeholt werden. Neben dem Reisepass müssen alle weiteren Unterlagen, wie das ausgedruckte und vom Antragsteller unterzeichnete Formular, mitgebracht werden. Zusätzlich werden bei der Abholung alle 10 Fingerabdrücke erfasst. 

Weitere Informationen zu Ausnahmen, Dauer der Speicherung der Fingerabdrücke usw. finden sich auf der Homepage des chinesischen Visaantragscenters.

Leitfaden für Online-Antrag

  • Öffnen Sie das Online-Antragsformular
  • Klicken Sie auf "New Application Form" bzw. "Antragsformular ausfüllen"
  • Klicken Sie auf der nächsten Seite auf "Agree" bzw. "Einverstanden"
  • Wählen Sie anschließend "Start a new application form" bzw. Ein neues Antragsformular starten" aus und klicken Sie auf "Start a new application form" bzw. "Ein neues Antragsformular starten"
  • Tragen Sie in den folgenden 10 Schritten alle erforderlichen Daten ein und klicken Sie nach jedem Schritt auf "Save"
  • Laden Sie ein Foto hoch, das den entsprechenden Vorgaben entspricht.
  • Drucken Sie das vollständig ausgefüllte Formular aus und vereinbaren Sie einen Termin für die Abholung beim Service Center

Öffnungszeiten Visa Application Service Center

Visumantrag: Montag bis Freitag, 9.00 bis 15.00 Uhr
Visumabholung: Montag bis Freitag, 9.00 bis 16.00 Uhr
Ausnahme: Österreichische oder chinesische Feiertage

Schönbrunner Straße 108, Top 1.01
1050 Wien
Tel. +43 1 544 3591 11
E-Mail: viennacenter@visaforchina.org

Die Verlängerung eines Visums in China ist unter bestimmten Voraussetzungen bei der örtlichen Dienststelle der Fremdenpolizei möglich.

Bei der Einreise mit einem Gruppenvisum kann das Land nur gemeinsam mit allen Gruppenmitgliedern verlassen werden. Falls sich eine Person in China von der Gruppe trennen will, muss zuvor das Gruppenvisum geändert und für die betreffende Person ein Einzelvisum beantragt werden.

Ausländer müssen sich in China innerhalb von 24 Stunden bei der örtlichen Polizeidienststelle registrieren. Bei Unterbringung in einem Hotel wird die Registrierung vom Hotel vorgenommen.

Reisende müssen ihre Wiederausreise (Rückflug- oder Weiterreiseticket) sowie genügend Geldmittel für den Aufenthalt nachweisen können.

Mehr Infos: www.chinaembassy.at

Sonstige Ausnahmen - Transit

Ausnahmen von der Visumpflicht gelten nur für Transitaufenthalte.

Voraussetzung für alle visumfreie Transitaufenthalte ist die Einreise über einen der jeweils vorgegebenen Grenzkontrollpunkte und die Ausreise in ein Drittland, welches nicht das Land des Reiseantritts ist. Die Weiterreise muss bei Einreise in Form von Tickets (und Visum wo notwendig) nachgewiesen werden. Ein Anschlussflug innerhalb Chinas und die anschließende Ausreise in ein Drittland sind bei Nutzung dieser Regelung nicht zulässig.

Die Entscheidung über den visumfreien Transitaufenthalt wird bei der Einreise getroffen. Bei der Nutzung der Transitregelungen ist es bei der Einreise in die Volksrepublik China zu mehrfachen Einreiseverweigerungen und Zurückweisungen gekommen. Auf Nachfrage der Botschaft wurden allgemeine Sicherheitsbedenken genannt (in einigen Fällen wurde den Reisenden zu verstehen gegeben, dass die Probleme auf Voraufenthalte in der Türkei oder anderen Ländern des mittleren und Nahen Ostens zurückzuführen seien).

24-Stunden und 72 Stunden Transit

Bei einem einmaligen Flughafentransit von bis zu 24 Stunden besteht keine Visumpflicht.

Im Rahmen eines 72 Stunden-Transits über die Flughäfen Changsha, Chongqing, Dalian, Guilin, Harbin, Qingdao, Shenyang, Wuhan, Xi’an oder Xiamen ist eine visumfreie Einreise mit einem anschließenden Aufenthalt am Einreiseort unter der Voraussetzung des Weiterflugs in ein Drittland möglich.

144-Stunden Transit

Shanghai - Yangtze-Delta-Region

Reisende, die unter Nutzung des 144 Stunden-Transits über die Flughäfen Shanghai Pudong International Airport, Shanghai Hongqiao International Airport, Nanjing Lukou International Airport, Hangzhou Xiaoshan International Airport und die Häfen Shanghai Port International Cruise Terminal und Shanghai Wusongkou International Cruise Terminal sowie über die Bahnstation Shanghai (Shanghai-Hongkong-Züge) in die Yangtze-Delta-Region einreisen und innerhalb von 144 Stunden in ein Drittland (nicht das Abreiseland) weiterreisen, können sich visumfrei in den Verwaltungsgebieten der Stadt Shanghai und der Provinzen Jiangsu und Zhejiang bewegen (Yangtze-Delta-Region).

Peking - Peking-Tianjin-Hebei Region

Reisende, die über die Flughäfen Beijing Capital International Airport, Tianjin Binhai, Shijiazhuang Zhengding oder die Häfen Tianjin International Cruise Home Port oder Qinhuangdao Port in die Region Peking-Tianjin-Hebei einreisen und innerhalb von 144 Stunden in ein Drittland (nicht das Abreiseland) weiterreisen, können sich visumfrei im Verwaltungsgebiet des Großraums Peking–Tianjin–Hebei bewegen.

Reisen von/nach Hongkong oder Macao

Eine Ausreise von Festlandchina nach Hongkong oder Macao bewirkt, dass man zur Wiedereinreise nach Festlandchina ein chinesisches Visum für mehrere Einreisen oder ein neues Visum benötigt. Für die Einreise nach Hongkong oder Macau besteht keine Visumpflicht. Der Reisepass muss bei der Einreise nach Hongkong oder Macau noch 6 Monate gültig sein.

 

Kinder

Gültiger Reisepass erforderlich.

Reisen Minderjährige alleine, ohne ihre Erziehungsberechtigten oder nur mit einem Erziehungsberechtigten, dann ist es empfehlenswert, eine Einverständniserklärung mit der Unterschrift der Erziehungsberechtigten mitzuführen. Dieser Vollmacht sollte eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters angeschlossen sein. Bei verschiedenen Nachnamen empfiehlt sich auch die Mitnahme der Heiratsurkunde der Eltern.
Eine Vorlage finden Sie nachstehend zum Download.

Mehr Infos:www.oesterreich.gv.at

Wichtig

Informationen zu Einreise und Passbestimmungen gelten nur für österreichische Staatsbürger.

Reisen mit privatem Fahrzeug

Die Einreise mit dem eigenen Fahrzeug für touristische Zwecke ist nur mit einer Sondergenehmigung möglich und sehr zeit- und kostenintensiv. Bei der Einreise muss eine Kaution in Höhe der Einfuhrabgaben (Einfuhrzoll und Einfuhrumsatzsteuer) hinterlegt werden, die man bei rechtzeitiger Ausfuhr des Fahrzeuges wieder zurück erhält.

Folgende Behörden sind in das Genehmigungsverfahren involviert:

  • National Tourism Administration
  • Ministry of Public Security
  • The People's Liberation Army, Generall Staff Department
  • China Customs


Für das Genehmigungsverfahren sollten ca. 2 Monate eingeplant werden.

Sämtliche Touren mit privaten Fahrzeugen müssen von einem chinesischen Reiseführer begleitet werden. Genehmigungen für einzelne Fahrzeuge werden verweigert, in der Regel werden sie nur Gruppen mit mindestens zwei Pkws erteilt.

Reisende, die im Rahmen einer organisierten Tour mit ihrem Fahrzeug nach China einreisen wollen, müssen die Reiseroute und den Zeitplan für die Tour vorweisen. Eine Kopie der Unterlagen wird am temporären chinesischen Kennzeichen angebracht. Abweichungen von der angegebenen Route werden als Verkehrsdelikt angesehen und entsprechend geahndet.

Quelle: AußenwirtschaftsCenter Peking
 

Reisen mit dem Mietwagen

Informationen zu erforderlichen Dokumenten bei Reisen mit dem Mietwagen finden Sie in der Kategorie Mietwagen. 

Rückreise nach Österreich

Es gelten die Zollfreigrenzen für die Einreise aus einem Nicht-EU-Land.
Mehr Infos: www.bmf.gv.at

Souvenirs

Um sich nicht strafbar zu machen, empfiehlt es sich, auf tierische und pflanzliche Reisemitbringsel zu verzichten.
Mehr Infos: www.cites.at

Aktueller Hinweis

Informationen zu Corona-bedingten Einreisebestimmungen für außereuropäische Länder finden Sie beim Außenministerium oder im IATA Travel Centre. Voraussetzungen für die Wiedereinreise nach Österreich finden Sie bei unseren Coronavirus-Reiseinfos unter www.oeamtc.at/urlaubsservice.

Da sich die Sicherheitslage jederzeit ändern kann, empfehlen wir kurz vor Reisebeginn aktuelle Sicherheitshinweise beim Österreichischen Außenministerium einzuholen. Das Bürgerservice des Außenministeriums ist rund um die Uhr erreichbar:

Tipp: Mit Hilfe der "Reiseregistrierung" kann Sie das Außenministerium im Krisenfall leicht erreichen und unterstützen, nähere Informationen finden Sie unter www.reiseregistrierung.at.

Impfungen

Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen finden Sie beim Centrum für Reisemedizin sowie weitere Gesundheitshinweise unter www.reisemed.at.

Reiseapotheke

Denken Sie daran, für Ihre Reise die passende Reiseapotheke zusammenzustellen.
Mehr Infos zur Grundausstattung einer Reiseapotheke
   

Coronavirus-Reiseinfos

Informationen zu Corona-bedingten Reisebestimmungen, Nachweispflichten etc. finden Sie

ÖAMTC Tipp

Weitere Tipps und Infos finden Sie im Info-PDF "Krankheit und Unfall im Ausland".

Klima Peking, China

JÄN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur -2.84° 0.56° 7.59° 15° 21.12° 25.24° 27.28° 26.12° 21.11° 13.84° 5.3° -0.82°
max. Temperatur -0.98° 3.14° 10.25° 16.73° 22.58° 26.49° 28.68° 27.7° 22.77° 15.16° 6.77° 0.9°
min. Temperatur -4.71° -2.02° 4.93° 13.26° 19.65° 23.99° 25.87° 24.54° 19.45° 12.52° 3.83° -2.54°
Sonnenstunden 6.49 6.89 7.8 8.25 9.34 9.14 7.23 7.38 8.05 7.31 6.43 6.05
Regentage 1 0 1 3 4 8 9 8 6 2 1 1
Temperatur max. Temperatur min. Temperatur Sonnenstunden Regentage
JÄN -2.84° -0.98° -4.71° 6.49 1
FEB 0.56° 3.14° -2.02° 6.89 0
MÄR 7.59° 10.25° 4.93° 7.8 1
APR 15° 16.73° 13.26° 8.25 3
MAI 21.12° 22.58° 19.65° 9.34 4
JUN 25.24° 26.49° 23.99° 9.14 8
JUL 27.28° 28.68° 25.87° 7.23 9
AUG 26.12° 27.7° 24.54° 7.38 8
SEP 21.11° 22.77° 19.45° 8.05 6
OKT 13.84° 15.16° 12.52° 7.31 2
NOV 5.3° 6.77° 3.83° 6.43 1
DEZ -0.82° 0.9° -2.54° 6.05 1
ÖAMTC Reise-Checkliste © ÖAMTC

Individuelle ÖAMTC Reise-Checkliste

  • An alles gedacht beim Koffer packen 
  • Ihre persönliche Checkliste, die sich individuell anpasst und mitdenkt 
  • Mit Freunden & Familie teilen und gemeinsam bearbeiten und abhaken

Jetzt erstellen

Anmietbedingungen

Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Autovermietung über die Anmietbedingungen wie Mindest- oder Maximalalter, Führerschein, Kreditkarte als Kaution, Versicherungsschutz, usw.

Kostenfallen vermeiden

Was bei der Mietwagenbuchung und bei der Übernahme des Fahrzeuges zu beachten ist, finden Sie in zwei übersichtlichen Checklisten zusammengefasst:

Kreditkarte

Zur Anmietung eines Fahrzeuges ist in den meisten Fällen eine Kreditkarte erforderlich. Rechtzeitig daran denken und bei Bedarf die praktische Clubkarte mit Kreditkarten-Funktion beantragen.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Vergünstigte Mietwagen für ÖAMTC Mitglieder

Clubmitglieder sparen bei Mietwagenangeboten von renommierten Autovermietern wie u.a. Avis, Europcar, Hertz, Sixt bis zu 5 Prozent auf der Buchungsplattform ÖAMTC Mietwagen.

Reiseversicherung

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung wird dringend empfohlen. Einen umfassenden Schutz im Krankheitsfall, bei Krankenrücktransport und vielem mehr bietet der ÖAMTC Weltreise-Krankenschutz*
Mehr Infos zum Weltreise-Krankenschutz* und auch online abschließbar
*Versicherungsagent: ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217, Versicherer: UNIQA Österreich Versicherungen AG

Gepäck- und Stornoschutz © istock

Gepäck- und Stornoschutz*

Der ÖAMTC Gepäck- und Stornoschutz* ersetzt die Kosten, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können oder vorzeitig abbrechen müssen und wenn Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird. Eine Reiseprivathaftpflicht ist ebenfalls inkludiert. 
Mehr Infos zum Gepäck- und Stornoschutz* und auch online abschließbar

*Versicherungsagent:
ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217
Versicherer: Europäische Reiseversicherung AG

Kompetente Beratung und Unterstützung bei der Planung und Buchung Ihrer Reise erhalten Sie in den Filialen von ÖAMTC Reisen. Informieren Sie sich auch online über die aktuelle Angebote von ÖAMTC Reisen wie Mietwagen, Pauschalreisen, Flüge, Fähren u.v.m. 

Anreise

Vor Ort

ÖAMTC Tipp

Auf Wunsch kann die ÖAMTC Clubkarte um die Kreditkarten-Funktion erweitert werden.
Mehr Infos zur ÖAMTC Kreditkarte

Bankomatkarte freischalten lassen

Durch die Sicherheitsfunktion "GeoControl" sind österreichische Bankomatkarten außerhalb Europas automatisch gesperrt. Um während der Reise Bargeld beheben zu können, muss die Bankomatkarte bei der Bank freigeschaltet werden.