Jetzt Drucken

Steuern & Abgaben

Egal, ob für Motorrad oder Pkw, in Österreich fallen Steuern und Abgaben an. Wie hoch diese sind und welche Möglichkeiten der Entlastung für Pendler bestehen, erfahren Sie hier.

Steuern und Abgaben

NoVA.jpg © iStock

NoVA

Die Normverbrauchsabgabe - oder kurz NoVA - ist eine Zulassungssteuer die u.a. fällig wird, wenn man sich beim österreichischen Händler ein neues Fahrzeug kauft oder ein Fahrzeug nach Österreich importiert.

Motorbezogene Versicherungssteuer © iStock

Motorbezogene Versicherungssteuer

Die motorbezogene Versicherungssteuer ist eine Besitzsteuer, die gemeinsam mit der Haftpflichtprämie eingehoben wird. Für neuere Fahrzeuge richtet Sie sich nach den CO2-Emissionen in den Papieren.

MöSt © iStock

Mineralölsteuer

Die Mineralölsteuer (MöSt) ist eine Verbrauchssteuer, die je Liter Diesel oder Benzin anfällt. Ab Juli 2022 gibt es eine zusätzliche CO2-Bepreisung, die wie eine MöSt-Erhöhung wirkt.

Parken © istockphoto.com/dnberty

Parken

Das Abstellen der Fahrzeuge ist eines der brennendsten Themen im urbanen Raum.

Kfz und Beruf

Eigenimport

Eigenimport © pexels.com

Eigenimport

Was ist notwendig, um ein im Ausland gekauftes Auto in Österreich anzumelden? Worauf müssen Sie beim Kauf achten? Welche Kosten kommen auf Sie zu? Alle Tipps zum Eigenimport von Fahrzeugen nach Österreich finden Sie hier.