25.09.2012

Winterreifentest 2012

205/55 R16 H

Fotostrecke

Die Beliebtheit der Winterreifengröße 205/55 R16 H, für moderne Kompaktfahrzeuge und für die ältere Mittelklasse, nimmt stetig zu.

Fünf der 16 getesteten Modelle erreichten die Einstufung „sehr empfehlenswert“. Es sind dies Produkte von Continental, Michelin, Dunlop, Goodyear und Nokian. Auch in dieser Dimension erhielt das einzige „nicht empfehlenswerte“ Modell, es kommt von Syron, diese Beurteilung auf Grund seiner Eigenschaften bei Nässe. Laut Hersteller wurde das Modell ab Produktionswoche 23/2012 (DOT 2312) geändert.

In der Ergebnistabelle gibt es ab diesem Test folgende Neuerungen, die Gesamtnote und Reihung betreffen. Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basieren auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde. Ist ein Modell allerdings auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nässe, Schnee, Eis, Kraftstoffverbrauch und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlechter als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen. Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.

205/55 R16 H Trocken Nässe Schnee Eis Verschleiß Gesamtnote ÖAMTC Empfehlung
Continental ContiWinterContact TS850 2,4 2,3 1,9 2,0 1,0 2,1
Michelin Alpin A4 2,2 2,4 2,0 2,1 1,0 2,1
Dunlop SP Winter Sport 4D 2,5 2,2 2,3 2,4 2,3 2,3
Goodyear UltraGrip 8 2,5 2,1 2,3 2,3 2,0 2,3
Nokian WR D3 2,5 2,5 2,3 2,4 2,5 2,5
Bridgestone Blizzak LM-32 2,3 2,6 2,4 2,3 2,0 2,6
Semperit Speed-Grip 2 2,7 2,4 2,5 2,7 2,5 2,7
Vredestein Snowtrac 3 2,6 2,6 2,7 2,4 2,0 2,7
ESA-Tecar Super Grip 7+ 2,8 2,6 2,3 2,3 2,0 2,8
Yokohama W.drive V903A 2,1 2,9 2,8 2,4 1,5 2,9
Fulda Kristall Control HP 2,6 3,0 2,2 2,7 2,0 3,0
Pirelli Winter 210 Snowcontrol Serie 3 3,0 2,7 2,8 2,5 2,0 3,0
Falken HS449 Eurowinter 2,3 2,4 3,1 2,0 2,3 3,1
Hankook Winter i*cept RS W442 2,4 3,0 3,3 2,2 2,3 3,3
Uniroyal MS plus 66 2,4 2,2 3,3 2,5 2,3 3,3
Syron Everest 1
lt. Hersteller geändert ab DOT 2312
3,0 5,5 3,4 2,7 2,0 5,5

Notengrenzen für ÖAMTC - Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basiert auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde. Ist ein Modell auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nässe, Schnee, Eis, Krafstoffverbrauch und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlecher als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen. Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.

Empfehlung Image Image Image Image Image
hervorragend sehr empfehlenswert empfehlenswert bedingt empfehlenswert nicht empfehlenswert
Trocken 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Nässe 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnee 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Eis 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnelllauf bestanden bestanden bestanden mit Einschränkungen bestanden nicht bestanden
Kraftstoffverbrauch 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Verschleiss 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Gesamtnote 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5