25.09.2012

Winterreifentest 2012

165/70 R14 T

Fotostrecke

Die Größe 165/70 R14 T ist eine häufig verwendete Winterreifendimension für kleine Fahrzeuge.

Die drei „sehr empfehlenswerten“ Modelle stammen von Michelin, Continental und Pirelli. Auf die Eigenschaften bei Schnee und Eis wird bei einem Winterreifen natürlich deutliches Augenmerk gelegt. Aber gerade im Winter ist das Verhalten bei Nässe ebenfalls von großer Bedeutung. Daher mussten zwei Modelle, von Effiplus und Premiorri (der die zweitbeste Note auf Schnee schaffte), wegen ihrer Eigenschaften bei Nässe mit „nicht empfehlenswert“ eingestuft werden. Etwas zu hoher Verschleiß zeigten Semperit und Dunlop, der Semperit konnte deswegen nicht mehr mit „sehr empfehlenswert“ eingestuft werden.

In der Ergebnistabelle gibt es ab diesem Test folgende Neuerungen, die Gesamtnote und Reihung betreffen. Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basieren auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde. Ist ein Modell allerdings auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nässe, Schnee, Eis, Kraftstoffverbrauch und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlechter als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen. Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.

165/70 R14 T Trocken Nässe Schnee Eis Verschleiß Gesamtnote ÖAMTC Empfehlung
Michelin Alpin A4 2,1 2,0 2,4 2,3 0,8 2,1
Continental ContiWinterContact TS800 2,2 2,0 2,1 2,4 2,3 2,2
Pirelli Winter 190 Snowcontrol Serie 3 2,4 2,1 2,5 2,5 1,8 2,3
Barum Polaris 3 2,6 2,5 2,5 2,5 2,3 2,6
Sava Eskimo S3+ 2,6 2,4 2,4 2,3 2,3 2,6
Marshal I’ZEN MW15 2,7 2,3 2,5 2,3 2,0 2,7
Goodyear UltraGrip 8 2,3 1,8 2,8 2,3 2,3 2,8
Semperit Master-Grip 2,4 2,1 2,3 2,5 2,8 2,8
Vredestein Snowtrac 3 2,8 2,3 2,2 2,3 1,8 2,8
Firestone Winterhawk 2 EVO 2,5 2,7 2,9 2,8 1,8 2,9
Dunlop SP Winter Response 2,8 2,1 2,7 2,4 3,0 3,0
Hankook Winter i*cept RS W442 2,1 2,6 3,1 2,5 2,3 3,1
GT Radial ChampiroWinterPro 2,5 3,2 3,6 2,6 2,3 3,6
Effiplus Epluto I 2,5 4,9 3,3 2,8 2,3 4,9
Premiorri ViaMaggiore 3,9 5,5 2,2 2,6 2,3 5,5

Notengrenzen für ÖAMTC - Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basiert auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde. Ist ein Modell auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nässe, Schnee, Eis, Krafstoffverbrauch und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlecher als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen. Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.

Empfehlung Image Image Image Image Image
hervorragend sehr empfehlenswert empfehlenswert bedingt empfehlenswert nicht empfehlenswert
Trocken 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Nässe 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnee 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Eis 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnelllauf bestanden bestanden bestanden mit Einschränkungen bestanden nicht bestanden
Kraftstoffverbrauch 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Verschleiss 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Gesamtnote 0,6 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5