Sommerreifentest 2010

225/45 R17 W/V

Diese Dimension ist schon seit langem die erste Wahl, wenn es um die Umrüstung auf sportlichere Breitreifen geht. Aber Vorsicht: erlaubt ist nur, was in den Genehmigungsdokumenten (Typenschein) des Fahrzeuges steht. Immer mehr Autos werden auch bereits serienmäßig mit dieser Reifengröße ausgeliefert.
 

Wie auch in der kleineren Dimension lassen fünf mal "sehr empfehlenswert" und sieben mal "empfehlenswert" viel Auswahl, um das genau passende Reifenmodel zu finden.
 

Allerdings fielen auch fünf Modelle mit "nicht empfehlenswert" durch. Alle wegen zu schlechtem Verhalten auf nasser Straße und alle aus dem billigen Preissegment.
 

Auch in dieser Dimension waren zwei der vier durchgefallenen chinesischen Billigreifen mit "M+S" gekennzeichnet. Bei einem Hochgeschwindigkeits-Sommerreifen ist das eine gefährliche Irreführung des Konsumenten.

Ergebnisse

225/45 R17 W/VGeschwindigkeits-
kategorie
Trok-
ken
NässeKraftstoff-
verbrauch
Ver-
schleiss
Gesamt-
note
ÖAMTC
Empfehlung
Pirelli Cinturato P7W1,82,21,91,62,0
Dunlop SP Sport Maxx TTY1,62,02,62,42,2
Continental ContiSportContact 3Y1,42,12,33,02,3
Michelin Pilot Sport 3Y1,52,22,22,82,3
Bridgestone Potenza RE050 AY1,52,42,92,72,4
Goodyear Eagle F1 AsymetricY1,71,93,21,92,2
Vredestein Ultrac CentoY1,72,72,12,62,5
Hankook Ventus S1-evoW1,72,92,42,32,5
Kumho Ecsta LE Sport KU39Y1,72,42,53,52,6
Uniroyal RainSport 2W1,92,52,72,92,6
Firestone Firehawk SZ90?Y1,82,63,12,92,7
Maloya Futura Sport WW2,12,92,53,02,8
Nankang Noble Sport NS-20W2,23,83,02,13,0
Sava IntensaW3,24,31,51,13,1
Goodride Neza200

M+S - Kennzeichnung trotz Sommerreifen
W3,24,52,51,23,3
Wanli S-1063
ÖAMTC-Schnelllauftest nicht bestanden,
ECE/DIN-Schnelllauftest bestanden
W2,95,02,21,83,5
Sunny SN3800
M+S - Kennzeichnung trotz Sommerreifen
ÖAMTC-Schnelllauftest nicht bestanden,
ECE/DIN-Schnelllauftest bestanden
W3,54,82,41,93,6

Notengrenzen für ÖAMTC - Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung basiert auf einer Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelnoten errechnet wurde. Unabhängig von der errechneten Gesamtnote wird ein Reifen bei der ÖAMTC-Empfehlung abgewertet, wenn er in den Einzelprüfungen (Trocken, Nass, Schnee, Eis, Krafftstoffverbrauch, Verschleiss, Schnelllauf) schlechter abschneidet.

Ein Beispiel: Auch mit einer sehr guten Gesamtnote kann das ÖAMTC-Testurteil nur "empfehlenswert" lauten, wenn der Reifen z.B. bei Nässe mit Note 2,7 nicht mehr "sehr empfehlenswert" ist.

Notengrenzen

Beurteilung
sehr empfehlenswertempfehlenswertbedingt empfehlenswertnicht empfehlenswert
Trockenbis 2,52,6 - 3,53,6 - 4,54,6 - 5,5
Nässebis 2,52,6 - 3,03,1 - 3,53,6 - 5,5
SchnelllaufbestandenECE/DIN bestandenmit Einschränkungen
bestanden
nicht bestanden
Kraftstoffverbrauchbis 3,03,1 - 3,53,6 - 4,04,1 - 5,5
Verschleissbis 3,03,1 - 4,04,1 - 5,05,1 - 5,5
Gesamtnotebis 2,52,6 - 3,03,1 - 3,53,6 - 5,5