Jetzt Drucken

Australien

Fakten & Zahlen

Hauptstadt Canberra (ca. 352.000 Einwohner)
Fläche 7.741.220 km²
Einwohner 22,3 Mio
Kfz-Kennzeichen AUS
Stromspannung Reisestecker erforderlich (dreipolige Flachstecker sind üblich), beim ÖAMTC erhältlich.
Zeit 3 Zeitzonen: in Westaustralien: MEZ + 7h, MSZ + 6 h / Südaustralien und Northern Territory: MEZ + 8,5 h, MSZ + 7,5 h / New South Wales, Queensland, Tasmanien, Victoria und im Australian Capital Territory): MEZ + 9 h, MSZ + 8 h.
Maße & Gewichte Metrisches System wie in Österreich
Telefonvorwahl +61
Sprache Englisch
Mini-Dolmetscher
Währung 1 € = 1.6243 AUD

Bilder

Uluru

Uluru

Uluru

Uluru

Opera House Sydney

Opera House Sydney

Skyline

Skyline

Unter dem Meer

Unter dem Meer

Koala

Koala

Wasserfall

Wasserfall

Strand

Strand

Vor der Reise

Sonderdokumente
Für Inhaber von Sonderdokumenten (z.B. Dienst- oder Diplomatenpässe etc.) können abweichende Bestimmungen gelten. Bitte daher bei der zuständigen Vertretungsbehörde (siehe "Wichtige Adressen") oder auf der Website des Außenministeriums informieren.

Kinder

Gültiger Reisepass erforderlich. Es muss ein eigenes eVisitor-Visum beantragt werden.

Reisen Minderjährige alleine, ohne ihre Erziehungsberechtigten oder nur mit einem Erziehungsberechtigten, dann ist es empfehlenswert, eine Einverständniserklärung mit der Unterschrift der Erziehungsberechtigten mitzuführen. Dieser Vollmacht sollte eine Kopie der Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie des Reisepasses des gesetzlichen Vertreters angeschlossen sein. Bei verschiedenen Nachnamen empfiehlt sich auch die Mitnahme der Heiratsurkunde der Eltern.
Eine Vorlage finden Sie nachstehend zum Download.

Informationen zu Einreise und Passbestimmungen gelten nur für österreichische Staatsbürger.

Lassen Sie sich den Internationalen Führerschein rechtzeitig vor Ihrer Reise ausstellen, denn diesen erhalten Sie nur in Österreich und nicht vor Ort.

Ein Carnet de Passages ist für die vorübergehende Einfuhr erforderlich. 
Mehr Infos zum Carnet de Passages und zur Beantragung beim ADAC

 Reisen mit Mietwagen

 Informationen zu erforderlichen Dokumenten bei Reisen mit dem Mietwagen finden Sie in der Kategorie Mietwagen.

Autokauf

Für einen längeren Aufenthalt in Australien (ca. ab 2 Monate) ist es möglicherweise günstiger, ein Kfz zu kaufen. Für den Erwerb (bzw. Wiederverkauf) eines Neu- oder Gebrauchtwagens gelten die gleichen Voraussetzungen und Bedingungen wie in Österreich. Zu beachten ist, dass der Händler eine Garantie für das erworbene Fahrzeug (auf eine Kilometerleistung oder auf mehrere Monate) gibt.

Es empfiehlt sich, beim Kauf eine Rückkaufvereinbarung mit dem Händler abzuschließen, da es nicht einfach ist, den Wagen innerhalb kurzer Zeit zu einem akzeptablen Verkaufspreis wieder abzustoßen.
Angaben über in Frage kommende Händler oder zu veranschlagende Kaufpreise sind nicht möglich. Zum Kaufpreis des Fahrzeuges kommen die Überführungskosten (Transfer Fee/Steuer zur Entrichtung der Ummeldung) in der Höhe von ca. 3% des Verkaufspreises hinzu.

In manchen Bundesstaaten oder Territorien ist es gesetzlich vorgeschrieben, einen sog. "roadworthiness test" (obligatorische technische Kontrolle) vor der Zulassung für den gekauften Pkw durchzuführen. Bitte erkundigen Sie sich darüber bei der AAA (siehe wichtige Adressen)! Die AAA berät im Rahmen ihrer technischen Dienstleistungen auch ÖAMTC Mitglieder kostenlos bezüglich Autokauf, -unterhalt und -betrieb.

Für die Zulassung des Fahrzeuges wird die Angabe einer festen Adresse in dem Bundesstaat/Territorium, in dem das Auto gekauft wird, verlangt. Da dafür zum Beispiel ein Postfach nicht ausreicht, sollte man diesbezüglich vorsorgen (etwa Anschrift von Freunden oder Verwandten).

Weiters ist es per Gesetz notwendig, vor der Zulassung eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Mehr Infos zum Mietkauf in Australien finden Sie hier.

Da sich die Sicherheitslage jederzeit ändern kann, empfehlen wir kurz vor Reisebeginn aktuelle Sicherheitshinweise beim Österreichischen Außenministerium einzuholen. Das Bürgerservice des Außenministeriums ist rund um die Uhr erreichbar:

Tipp: Mit Hilfe der "Reiseregistrierung" kann Sie das Außenministerium im Krisenfall leicht erreichen und unterstützen, nähere Informationen finden Sie unter www.reiseregistrierung.at.

Impfungen

Informationen zu empfohlenen bzw. vorgeschriebenen Impfungen finden Sie beim Centrum für Reisemedizin sowie weitere Gesundheitshinweise unter www.reisemed.at 

Reiseapotheke

Denken Sie daran, für Ihre Reise die passende Reiseapotheke zusammenzustellen.
Mehr Infos zur Grundausstattung einer Reiseapotheke
   

ÖAMTC Tipp

Weitere Tipps und Infos finden Sie im Info-PDF "Krankheit und Unfall im Ausland".

Reise-Checkliste © ÖAMTC

ÖAMTC Reise-Checkliste

Die ÖAMTC Reise-Checkliste passt sich Ihrem Urlaub an. Sie informiert über länderspezifische Besonderheiten und  erinnert an wichtige Aufgaben. Für besonders Eilige gibt es fertige Packvorschläge.

Zur ÖAMTC Reise-Checkliste

Anmietbedingungen

Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei Ihrer Autovermietung über die Anmietbedingungen wie Mindest- oder Maximalalter, Führerschein, Kreditkarte als Kaution, Versicherungsschutz, usw.

Kostenfallen vermeiden

Was bei der Mietwagenbuchung und bei der Übernahme des Fahrzeuges zu beachten ist, finden Sie in zwei übersichtlichen Checklisten zusammengefasst:

Kreditkarte

Die Anmietung eines Fahrzeugs ist ohne Kreditkarte fast unmöglich. Auf Wunsch kann die ÖAMTC Clubkarte als Kreditkarte verwendet werden.
Mehr Infos zur Clubkarte als Kreditkarte

Vergünstigte Mietwagen für ÖAMTC Mitglieder

Clubmitglieder sparen bei Mietwagenangeboten von renommierten Autovermietern wie u.a. Avis, Europcar, Hertz, Sixt bis zu 5 Prozent auf der Buchungsplattform ÖAMTC Mietwagen.

Camper mieten

Eine große Auswahl an Wohnmobilen finden Sie im Camper-Buchungsportal des ÖAMTC Reisebüros.

Reiseversicherung

Es besteht kein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Der Abschluss einer Zusatzversicherung wird dringend empfohlen. Einen umfassenden Schutz im Krankheitsfall, bei Krankenrücktransport und vielem mehr bietet der ÖAMTC Weltreise-Krankenschutz*
Mehr Infos zum Weltreise-Krankenschutz* und auch online abschließbar
*Versicherungsagent: ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217, Versicherer: UNIQA Österreich Versicherungen AG

Gepäck- und Stornoschutz © istock

Gepäck- und Stornoschutz*

Der ÖAMTC Gepäck- und Stornoschutz* ersetzt die Kosten, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können oder vorzeitig abbrechen müssen. Zusätzlich ist das Gepäck versichert und eine Reiseprivathaftpflicht enthalten. 
Mehr Infos zum Gepäck- und Stornoschutz* und auch online abschließbar

*Versicherungsagent:
ÖAMTC Betriebe Ges.m.b.H., GISA-Zahl: 23409217
Versicherer: Europäische Reiseversicherung AG

Kompetente Beratung und Unterstützung bei der Planung und Buchung Ihrer Reise erhalten Sie in den Filialen von ÖAMTC Reisen. Informieren Sie sich auch online über die aktuelle Angebote von ÖAMTC Reisen wie Mietwagen, Pauschalreisen, Flüge, Fähren u.v.m. 

Anreise

Vor Ort

ÖAMTC Tipp

Auf Wunsch kann die ÖAMTC Clubkarte als Kreditkarte verwendet werden.
Mehr Infos zur Clubkarte als Kreditkarte

Bankomatkarte freischalten lassen

Durch die Sicherheitsfunktion "GeoControl" sind österreichische Bankomatkarten außerhalb Europas automatisch gesperrt. Um während der Reise Bargeld beheben zu können, muss die Bankomatkarte bei der Bank freigeschaltet werden.