Führerschein Österreich

Für aktives Fahren
ÖAMTC Fahrtechnik Führerschein Österreich

Führerschein Österreich

In Österreich gibt es unterschiedliche Führerscheinklassen

  • Führerschein AM: Motorfahrräder, vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge
  • Führerschein A1: Motorräder mit oder ohne Beiwagen mit bis zu 125 ccm, max. 11 kW (15 PS) und max. 0,1kW/kg - ab 16 Jahren
  • Führerschein A2: Motorräder mit oder ohne Beiwagen mit max. 35 kW (48 PS) und max. 0,2 kW/kg Eigengewicht - ab 18 Jahren
  • Führerschein A: Motorräder mit oder ohne Beiwagen - ab 24 Jahren, außer bei vorangegangenem zweijährigen Besitz der Klasse A2 - ab 20 Jahren
  • Führerschein B: Fahrzeuge mit nicht mehr als acht Plätzen (außer dem Lenkerplatz) - max 3.500 kg höchstzulässige Gesamtmasse, ab 18 Jahren, außer bei L17 ab 17 Jahren
  • Führerschein C: Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als acht Plätzen (außer dem Lenkerplatz) - über 3.500 kg höchstzulässige Gesamtmasse - ab 18 Jahren, eingeschränkt auf C1 bis 21 Jahre, ausgenommen Grundqualifikation Code 95.
  • Führerschein C1: Kraftfahrzeuge der Klasse C mit bis zu 7.500 kg höchstzulässige Gesamtmasse - ab 18 Jahren
  • Führerschein D: Kraftfahrzeuge mit mehr als acht Plätzen (außer dem Lenkerplatz) - ab 24 Jahren; ab 21 Jahren bei Grundqualifikation Code 62
  • Füherschein D1: Kraftfahrzeuge mit nicht mehr als 16 Plätzen (außer dem Lenkerplatz), maximale Gesamtlänge 8 Meter - ab 21 Jahren
  • Führerschein B+E: Zugfahrzeuge der Klasse B mit Anhängern mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500kg
  • Führerschein C+E: Zugfahrzeuge der Klasse C und damit gezogenen Anhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von mehr als 750kg. 
  • Führerschein C1+E: Zugfahrzeuge der Unterklasse C1 und einem Anhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg. Die höchstzulässiges Gesamtmasse in der Kombination darf maximal 12.000 kg betragen
  • Führerschein D+E: Zugfahrzeuge der Klasse D mit Anhänger mit einer höchstzulässigen Gesamtmasse von mehr als 750kg. 
  • Führerschein F: Zugmaschinen, Motorkarren, selbstfahrende Arbeitsmaschinen, landwirtschaftliche selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Transportkarren jeweils mit einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 50km/h sowie Einachszugmaschinen mit einer Bauartgeschwindigkeit von nicht mehr als 25km/h sowie Sonderkraftfahrzeuge.

Führerschein Österreich – L17-Ausbildung

In Österreich dürfen junge Erwachsene ab 17 Jahren den Führerschein B absolvieren. Der sogenannte L17-Schein setzt voraus, dass es sich bei dem Ausbildungsfahrzeug, um einen normalen PKW oder Kombi handelt, ein Schaltgetriebe vorliegt, das L17-Schild gut sichtbar vorne und hinten im Fahrzeug angebracht ist. Bei der Prüfung muss das Fahrzeug zusätzlich über eine Türe in der Sitzreihe des Prüfers verfügen. Bei einem Prüfungsantritt mit einem PKW mit Automatikgetriebe wird der Führerschein auf das Fahren mit automatikgetriebenen Kraftfahrzeugen eingeschränkt!

Der Führerscheinanwärter muss eine oder zwei Personen benennen, die wahlweise oder gemeinsam an den Fahrten teilnehmen. Diese Personen müssen im Nahverhältnis zum Fahrer stehen und dürfen kein Geld dafür verlangen. Handelt es sich dabei nicht um eine erziehungsberechtigte Person, muss deren Berechtigung eingeholt werden. Der Begleiter ist der Behörde bekanntzugeben.

Auch jene Personen, die den Fahrer bei der L17-Ausbildung begleiten, müssen Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählen u.a.: Besitz eines Führerschein B für mindestens sieben Jahre, Lenkung eines PKWs oder Kombis seit mindestens drei Jahren, innerhalb der letzten drei Jahre keine schwere Verkehrsübertretung, Beachtung des Alkoholverbots während den L17-Fahrten und die Mitführung des Bewilligungsbescheides.

Probezeit Führerschein L17-Ausbildung

Für Führerscheinneulinge mit L17-Ausbildung besteht die Probezeit bis zum vollendeten 20. Lebensjahr. In dieser Zeit gelten dieselben Bestimmungen wie für jene Personen, die den Führerschein B mit 18 Jahren absolvieren.

Der vorgezogene Führerschein gilt neben Österreich auch in Deutschland, Großbritannien, Nordirland und Dänemark.

1. Ausbildungsphase

  • Anmeldung bei einer Fahrschule ab 15 1/2 Jahren
  • Grundausbildung in der Fahrschule: 26 Einheiten Theorie, 12 Einheiten Praxis
  • Ausbildungsfahrten mit Begleitperson: drei Praxisblöcke á 1.000 km, zwischen den Blöcken müssen mindestens zwei Wochen liegen. 
  • Begleitende Schulung in der Fahrschule für Schüler und Begleiter nach jeweils 1.000 km
  • Nach mindestens 3.000 km Fahrpraxis: Perfektionsschulung und Perfektionsfahrt, d.h. sechs Einheiten klassenspezifische Theorie und drei weitere Fahrstunden
  • Frühestens mit 17 Jahren theoretische und praktische Führerscheinprüfung

2. Ausbildungsphase

Nach der ersten Ausbildungsphase ist ein eintägiges Fahrsicherheitstraining ( Mehrphasen Training) mit anschließendem verkehrspsychologischem Gruppengespräch zu absolvieren. Das Training muss drei bis neun Monate nach Erhalt des Führerscheins gemacht werden. Innerhalb von sechs bis 12 Monaten nach der Führerscheinprüfung muss eine zweite Perfektionsfahrt in der Fahrschule absolviert werden.

Weitere Infos

Alle Informationen zu den neuen Motorradklassen finden Sie hier.

Gutschein Intensiv Training - PKW

Bei unserem Intensiv Training haben Sie die Möglichkeit, die Highlights der Fahrtechnik kennen zu lernen. In einem halben Tag fassen wir die wichtigsten Inhalte kompakt für Sie zusammen.

Gutschein online bestellen

Gutschein Dynamik Training - PKW oder Motorrad

Als fortgeschrittener Fahrer trainieren Sie in einem höheren Geschwindigkeitsbereich und kombinieren verschiedene Abläufe.

Gutschein online bestellen

Gutschein Motorrad Warm Up

Die Spezialisten der ÖAMTC Fahrtechnik haben ein Trainingsprogramm maßgeschneidert, mit dem Sie sich optimal auf die neue Saison vorbereiten können.

Gutschein online bestellen

Gutschein Motorrad 125er B-Schein

Fahrspaß zur Abwechslung auf zwei Rädern ohne A-Schein ermöglicht die Eintragung des Code 111 in den Führerschein.

Gutschein online bestellen

Gutschein Aktiv Training - Motorrad

Jeder profitiert von unserem Aktiv Training. Das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen ist dabei oberstes Ziel.

Gutschein online bestellen

Gutschein Speed Training - PKW oder Motorrad

Ein souveräner Fahrstil im höheren Geschwindigkeitsbereich. Das ist Ziel des Speed Training PKW.

Gutschein online bestellen

Gutschein Drift Training - PKW

Ein anspruchsvolles Programm für sportlich orientierte Fahrer. Fahrspaß wird mit seitlichem Vorwärtskommen verbunden. Lernen Sie wie die Profis zu driften.

Gutschein online bestellen

Gutschein Mehrphasen Training - PKW oder Motorrad

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man ihn endlich hat. Der Führerschein bringt die pure Freiheit auf zwei oder vier Rädern.

Gutschein online bestellen

Gutschein Offroad Training

Bringen Sie Ihr Offroad Fahrzeug zurück in seine Heimat. Verschränkungen, Steilhänge, Wasserdurchfahrten. Der Instruktor zeigt Ihnen, was wirklich möglich ist.

Gutschein online bestellen

Gutschein Schnee & Eis/ Snow & Fun Training

Enormer Fahrspaß auf speziell präparierten Winterpisten vor einer einzigartigen Naturkulisse kombiniert mit großem Nutzen für den Alltag.

Gutschein online bestellen

Gutschein Personal Coaching - PKW oder Motorrad

Die persönliche Betreuung steht im Mittelpunkt des Personal Coaching. Unsere Trainer richten sich nach Ihren Wünschen und sind zeitlich flexibel.

Gutschein online bestellen

Unsere Trainings

  • Führerschein
  • PKW
  • Motorrad
  • LKW/Bus
  • Aktionen