Der Christophorus Flugrettungsverein

Schnelle Hilfe aus der Luft

Unser Ziel: Menschen, die in Not geraten sind, zu retten.

Bild 1 von 3
Bild 2 von 3
Bild 3 von 3
1 2 3
© ÖAMTC
© ÖAMTC

Rettung aus der Luft

Flugrettungsarzt, Flugrettungssanitäter und Pilot - das ist die ÖAMTC-Crew, die seit Beginn über 260.000 Mal mit einem der Christophorus-Notarzthubschrauber des Clubs zu Hilfe gekommen ist. Das Erfolgsrezept: Rasche Hilfe durch perfekt ausgebildete Notärzte direkt am Notfallort.

Standorte

1983 gab der ÖAMTC den Startschuss mit Christophorus 1. Heute sind in ganz Österreich auf sechzehn Standorten Notarzthubschrauber der Type EC 135 im Einsatz.

Die Crews befinden sich täglich von Beginn des Sonnenaufgangs bis zum Ende des Sonnenuntergangs in permanenter Einsatzbereitschaft am Stützpunkt (Ausnahme: Im Hochsommer, bei sehr zeitigem Sonnenaufgang, beginnt der Dienst bei Christophorus 1, 2, 3, 8, 9, 10, 11 und 12 um 6.00 Uhr und bei Christophorus 4, 5, 6, 7, 14, 15, 16 und Europa 3 um 7.00 Uhr.)'

Einsätze

Bei jedem Notarzthubschraubereinsatz befinden sich neben dem Piloten ein Notarzt und ein Sanitäter bzw. Bergretter an Bord. Nach Alarmierung zu einem Notfalleinsatz erfolgt der Start des Hubschraubers innerhalb von drei Minuten.
 

Die Durchführung der Einsätze erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK) und der österreichischen Bergrettung sowie in Wien mit der Wiener Berufsrettung. Die Anforderung der Notarzthubschrauber erfolgt über den Notruf 144 und somit über die Einsatzleitzentralen des Österreichischen Roten Kreuzes bzw. in Wien über die Wiener Rettung.

Unterstützen Sie den Christophorus Flugrettungsverein

Mit einem Beitrag von jährlich 29,- Euro werden Sie förderndes Mitglied des Christophorus Flugrettungsvereins und unterstützen damit das Bemühen, die Flugrettung in Österreich flächendeckend und in immer steigender Qualität aufrecht zu erhalten.

Um ständig auf dem Laufenden zu sein, erhalten die Mitglieder des Christophorus Flugrettungsvereins darüber hinaus das vierteljährlich erscheinende Christophorus-Magazin per Post zugeschickt.

Gemeinnütziger Verein

Der Christophorus Flugrettungsverein ist ein von den Landesvereinen des Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclubs (ÖAMTC) gegründeter, gemeinnütziger Verein. Einen Auszug aus den Statuten finden Sie hier.