Jetzt Drucken
Donnerstag, 11.April 2024

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkte

Kostenlose Fahrrad-Checks. Keine Anmeldung erforderlich - einfach vorbeikommen und Rad checken lassen!

Die kostenlosen Fahrradchecks des ÖAMTC touren bereits durch die fünfte Saison: Bei den PopUp Fahrrad-Stützpunkten servicieren Clubtechniker:innen kostenlos Fahrräder – egal ob Kinderfahrrad, Mountainbike, Renn- oder Faltrad – und informieren rund um das vielfältige ÖAMTC-Angebot für Radfahrende.

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Tour 2024

Auch dieses Jahr tourt der ÖAMTC mit dem PopUp Fahrrad-Stützpunkt durch Stadt und Land. Fahrräder werden kostenlos auf kleinere Wehwehchen – Schaltung, Bremsen, Luftdruck, Verschleißteile – überprüft und wieder fit für den Straßenverkehr gemacht.

Termine 2024
Datum Ort Uhrzeit
14. Juli Mautern, Wachauer Radtage 08 - 12 Uhr 
16. Juli ÖAMTC Cityshop, Schubertring 1 11 - 18 Uhr
27. Juli Waidhofen/Thaya, Hauptplatz  10 - 17 Uhr
8. September Tulln  12 - 17 Uhr
21. September Hollenthon, Radl-Roas  09 - 15 Uhr 
21. September  St. Pölten, Hauptplatz, Tag der aktiven Mobilität 10 - 16 Uhr 

weitere Termine folgen laufend

Ernst Kloboucnik

ÖAMTC Landesdirektor für Wien, Niederösterreich und das Burgenland:

"Der ÖAMTC versteht sich als Partner für alle Formen von Mobilität – egal ob man mit dem Rad, dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß unterwegs ist. Unsere PopUp Fahrrad-Stützpunkte sind nur eines von vielen Angeboten und innovativen Ideen im Bereich Fahrräder. Wir freuen uns über den regen Zuspruch und die positiven Rückmeldungen der Besucher:innen."

PopUp Fahrrad-Stützpunkt: So funktioniert's

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

Über 200 fixe Fahrrad-Stützpunkte in Österreich

Neben den mobilen PopUp Fahrrad-Stützpunkten, an denen ÖAMTC-Techniker:innen vor Ort sind, um zu helfen, stehen bereits über 200 permanente ÖAMTC Fahrrad-Stützpunkte zur kostenlosen Nutzung für alle Radfahrenden jederzeit zur Verfügung – sowohl für ÖAMTC-Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder. Diese Fahrrad-Stützpunkte bieten unterschiedliche Werkzeuge, eine Luftpumpe und eine praktische Radhalterung, um kleine Pannen direkt vor Ort selbst beheben zu können. Vor allem an Radwegen, stark frequentierten Plätzen und Bahnhöfen können Radfahrende damit einfache Reparaturen selbst erledigen. Fahrrad-Stützpunkte in der Nähe oder auf einer geplanten Route kann man ganz einfach im Routenplaner der ÖAMTC-App finden.

Um die Kombination aus Fahrradfahren und Öffi-Nutzung, also “Bike and Ride“, weiter voranzutreiben, kooperiert der ÖAMTC seit 2022 mit den ÖBB: An Bahnhöfen in ganz Österreich wurden im vergangenen Jahr Fahrrad-Servicestationen zur kostenlosen Nutzung für alle Radfahrer:innen aufgestellt, der Ausbau wird in diesem Jahr fortgesetzt.

ÖAMTC-Pannenhilfe für Mitglieder – auch am Rad

Bei Pannen, die von radelnden Mitgliedern nicht repariert werden können, hilft der ÖAMTC-Pannendienst natürlich gerne weiter – einfach über die Nothilfenummer 120 oder die ÖAMTC-App kontaktieren.

Impressionen: ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt 2023

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkte – Saisonauftakt ÖBB / Mayr

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Saisonauftakt

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkte – Saisonauftakt ÖBB / Mayr

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Saisonauftakt

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Burgtheater 2.jpg ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Burgtheater 

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Zwettl.PNG ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Zwettl

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Zwettl 2.jpg ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Zwettl 

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Warth.jpeg ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Warth

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Eggenburg.jpg ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Eggenburg

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt Klosterneuburg.jpg ÖAMTC

ÖAMTC PopUp Fahrrad-Stützpunkt

Klosterneuburg