Artikel drucken
Drucken

C7 - Einsatz am Almerhorn

Crew flog abgestürzte Bergsteigerin

C7_Almerhorn.jpg © Christophorus 7
C7_Almerhorn.jpg © Christophorus 7

Die Crew von Christophorus 7 aus Nikolsdorf wurde am Mittwoch (27.5.2020) zu einem Einsatz am Almerhorn im Gemeindegebiet von St. Jakob in Defereggen gerufen. Eine Einheimische ist trotz hervorragender Ausrüstung mit entsprechendem Schuhmaterial und Steigeisen während der letzten Meter im Anstieg zum Gipfel am Eis auf etwa 2.900 Meter Seehöhe ausgerutscht und etwa 150 Höhenmeter weit abgestürzt. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen.

Ein Bergkamerad alarmierte die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Patientin von C7 in die Uniklinik Innsbruck zur weiteren Behandlung geflogen.

Flugrettung_Christophorus.jpg

Thema Flugrettung

Die ÖAMTC-Flugrettung fliegt jährlich rd. 18.000 Einsätze. Das Ziel: Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen. Tausende Menschen verdanken der schnellen Hilfe aus der Luft ihr Leben und noch eine viel größere Zahl hat sich lange Aufenthalte in Krankenhäusern erspart.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln